Close

BBQ JACKFRUIT BURGER with homemade coleslaw (vegan)

Scroll down for English recipe

Ich bin zugegeben nicht der allergrößte Burger Fan (bevorzuge dann doch eher Bowls oder asiatische Gerichte), aber manchmal habe ich tatsächlich Lust darauf 😀 Als ich mir Jackfruit* bestellt habe, hatte ich schon im Hinterkopf, damit mal Barbecue Jackfruit Burger auszuprobieren. Und sie wurden so lecker, dass ich mir sogar vorstellen kann, diese öfter zu machen! 😛

Jackfruit eignet sich prima als pflanzliche Fleischalternative, denn sie hat eine zarte, faserartige Textur. Und wie bei fast allem kommt es da für den Geschmack auf die Würzung an! Für die Burger habe ich die Jackfruit mit Zwiebel und Knoblauch angebraten und mit Bbq Sauce, Sojasauce, sowie ein paar Gewürzen verfeinert. So wird sie echt lecker! Die Bbq Jackfruit eignet sich übrigens nicht nur für Burger, ihr könnt sie genauso gut als Füllung in Wraps oder Tacos oder in einer Bowl verwenden 🙂

Außerdem habe ich noch selbstgemachten Coleslaw, also einen Krautsalat mit cremigem Dressing, mit auf den Burger gegeben. Da finde ich vor allem eine gute Säure wichtig, denn die rundet den Geschmack gut ab und sorgt für eine gewisse Frische. Darüber kam noch etwas zerdrückte Avocado, die ich einfach mit Zitronensaft, etwas Salz und Pfeffer gewürzt habe. Alles zusammen war wirklich eine Geschmacksexplosion!

Für meine Burger habe ich gekaufte Chia Brötchen verwendet, aber wenn ihr die Zeit habt kann ich euch empfehlen, die Burger Brötchen selbst zu machen – in diesem Blogpost habe ich ein Rezept dafür 🙂 Serviert habe ich die Burger mit dicken, selbstgemachten Pommes aus der Heißluftfritteuse und dem restlichen Coleslaw – das war einfach lecker-schmecker 😀

Für 2 Burger:

Bbq Jackfruit:

  • 200g Jackfruit*
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 EL Tomatenmark
  • 3-4 EL Barbecue Sauce
  • 1/2 TL Paprikapulver
  • Chili Pulver, Salz & Pfeffer (nach Geschmack)
  • 1 EL Rapsöl

Coleslaw:

  • 250g Kohl (in feinen Streifen) und Karotten (geraspelt)
  • 1/2 TL Salz
  • 2 EL vegane Mayonaise*
  • 2 EL weißer Balsamico
  • 1/2 TL Senf*
  • Etwas Pfeffer
  • 1 TL gehackte Petersilie

Außerdem:

  • 2 Brötchen
  • Salatblätter
  • Tomate (in Scheiben)
  • Rote Zwiebel (in Ringen)
  • Vegane Mayonnaise*
  • Avocado (zerdrückt)
  1. Zuerst den Coleslaw zubereiten. Dazu den geschnittenen Kohl und die geraspelten Karotten mit dem Salz vermischen und massieren. Kurz stehen lassen, dann die restlichen Zutaten zugeben, vermengen und beiseite stellen.
  2. Für die Bbq Jackfruit die Jackfruit mit einer Gabel zerkleinern. Die Zwiebel klein schneiden und den Knoblauch fein hacken. Das Rapsöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin anbraten, Tomatenmark zugeben und scharf anbraten. Anschließend mit Sojasauce ablöschen, Jackfruit zugeben und nochmal kurz anbraten. Bbq Sauce und Paprikapulver zugeben und mit Chilipulver, Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Die untere Brötchenhälfte mit Mayonnaise bestreichen, dann Salatblätter, Tomatenscheiben, Zwiebelringe, Jackfruit, Coleslaw, zerdrückte Avocado und anschließend die obere Brötchenhälfte darüber geben.
  4. Fertig & Guten Appetit! 🙂

Ich würde mich freuen, wenn ihr das Rezept ausprobiert und mich auf eurem Foto markiert. Gerne dürft ihr auch den Hashtag #xbeccabella verwenden, damit ich eure leckeren Kreationen sehen kann 🙂

*WERBUNG

Govinda: 10% Rabatt mit ‚xbeccabella10

English recipe

For 2 burgers:

Bbq jackfruit:

  • 200g young jackfruit
  • 1/2 onion
  • 1 clove of garlic
  • 2 tbsp soy sauce
  • 2 tbsp tomato paste
  • 3-4 tbsp barbecue sauce
  • 1/2 tsp paprika powder
  • Chili powder, salt & pepper (to taste)
  • 1 tbsp rapeseed oil

Coleslaw:

  • 250g cabbage (finely sliced) und carrots (grated)
  • 1/2 tsp salt
  • 2 tbsp vegan mayonaise
  • 2 tbsp white balsamic vinegar
  • 1/2 tsp mustard
  • Some pepper
  • 1 tsp chopped parsley

Furthermore:

  • 2 buns
  • Lettuce
  • Tomato (in slices)
  • Red onion (in rings)
  • Vegan mayonnaise
  • Avocado (mashed)
  1. At first prepare the coleslaw. Combine the sliced cabbage and grated carrots with salt and massage it. Let it rest shortly, then add the other ingredients, combine everything and set aside.
  2. For the bbq jackfruit pull the jackfruit apart using a fork. Chop up the onion and finely chop a garlic. Heat up rapeseed oil in a pan, fry onion and garlic, add tomato paste and fry well. Then add soy sauce and jackfruit and fry again. Add bbq sauce and paprika powder and add chilli powder, salt and pepper to taste.
  3. Spread some vegan mayonnaise on the bottom bun half, then put lettuce, tomato slices, onion rings, jackfruit, coleslaw, mashed avocado and then the upper bun half on top.
  4. Done & Enjoy! 🙂

Please use the hashtag #xbeccabella on your photo when trying out my recipes, so that I can see your recreations 🙂

 

 

About r_08_s99

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *