Close

Bunte Sommerrollen mit pikantem Erdnuss-Dip (Summer Rolls mit Peanut-Dip)

Scroll down for English recipe

Wenn ich beim Asiaten bin und es Sommerrollen auf der Speisekarte gibt, bestelle ich die mir grundsätzlich immer als Vorspeise 😛 Aber man muss nicht unbedingt zum Asiaten wenn man Lust auf Sommerrollen hat, denn man kann sie sich ganz einfach zu Hause machen! Alles was ihr dafür braucht sind Reispapierblätter, die bekommt ihr sehr preisgünstig im Asialaden oder in der Asia Abteilung im Supermarkt, und Füllung nach Wahl. Ich verwende gerne gebratenen Tofu, viel frisches Gemüse, Avocado, Mango und Koriander. Aber da könnt ihr echt nehmen, worauf ihr Lust habt und was euer Kühlschrank so hergibt 😛 Auch sehr lecker in den Rollen schmecken z.B. gekochte Reis- oder Glasnudeln, Romana Salat und Tempeh!

Am liebsten esse ich Sommerrollen mit einem Erdnuss-Dip, der wunderbar cremig und leicht pikant ist. Der Dip ist mit wenigen Handgriffen zubereitet und passt hervorragend zu den frischen Sommerrollen.

Sommerrollen mit Erdnuss-Dip gehören definitiv zu meinen Lieblingsgerichten, denn sie schmecken lecker, leicht und frisch. Die Rollen eignen sich auch hervorragend als Meal-Prep für die Arbeit, Schule oder Uni und auch als Fingerfood auf einer Party machen sich die Rollen super! Und seid nicht enttäuscht, wenn das Rollen am Anfang nicht so gut klappt, wie heißt es so schön: Übung macht den Meister! Also habt keine Angst, einfach ausprobieren  – je mehr Sommerrollen ihr macht, desto besser werden sie, das kann ich euch garantieren 😀

Für 10 Stück:

  • 10 Reispapierblätter
  • 200g Tofu
  • 1 EL Sesamöl
  • 2 EL Tamari
  • 1 TL Sesam
  • 1/4 Gurke
  • 2 kleine Karotten
  • 1 Paprika
  • 1/2 Mango
  • 1 Avocado
  • 1/4 Rotkohl
  • Koriander, nach Belieben

Für den Erdnuss-Dip:

  • 4 EL Erdnussmus
  • 2 TL Tamari
  • 1/2 TL Sriracha
  • 1 TL Ahornsirup
  • 1 TL Tamarindenpaste
  • 1/2 TL Knoblauchpulver
  • 1 Prise Salz
  • 5 EL warmes Wasser
  1. Für den Erdnuss-Dip alle Zutaten miteinander gut vermischen, eventuell mehr Wasser und je nach gewünschter Schärfe mehr Sriracha zugeben.
  2. Den Tofu in Streifen schneiden. Das Sesamöl in einer Pfanne erhitzen und den Tofu von allen Seiten scharf anbraten. Mit Tamari ablöschen, Sesam unterheben und die Pfanne vom Herd nehmen.
  3. Die Karotte, die Paprika, den Rotkohl, die Gurke, die Avocado und die Mango in dünne Streifen schneiden.
  4. In einen tiefen Teller warmes Wasser füllen. Die Reispapierblätter nacheinander in das Wasser legen, bis sie weich werden. Danach auf einer Unterlage (am besten Holz) ausbreiten und in die Mitte die Gemüse-, Avocado-, Mango- und Tofu Streifen, sowie Koriander nach Belieben geben. Wichtig: nicht so viel Füllung nehmen!
  5. Die Reispapierblätter von den Seiten in die Mitte schlagen und anschließend so fest wie möglich aufrollen.
  6. Die Sommerrollen mit dem Erdnuss-Dip servieren.
  7. Fertig & Guten Appetit! 🙂

Ich würde mich freuen, wenn ihr das Rezept ausprobiert und mich auf eurem Foto markiert. Gerne dürft ihr auch den Hashtag #xbeccabella verwenden, damit ich eure leckeren Kreationen sehen kann 🙂

English recipe

Für 10 rolls:

  • 10 rice paper sheets
  • 200g tofu
  • 1 tbsp sesame oil
  • 2 tbsp tamari
  • 1 tsp sesame seeds
  • 1/4 cucumber
  • 2 small carrots
  • 1 bell pepper
  • 1/2 mango
  • 1 avocado
  • 1/4 red cabbage
  • cilantro

For the peanut-dip:

  • 4 tbsp peanut butter
  • 2 tsp tamari
  • 1/2 tsp sriracha
  • 1 tsp maple syrup
  • 1 tsp tamarind paste
  • 1/2 tsp garlic powder
  • 1 pinch of salt
  • 5 tbsp warm water
  1. Combine all ingredients for the peanut dip, maybe add more water and more sriracha, depending on how spicy you like it.
  2. Cut the tofu into slices. Heat up the sesame oil in a pan and fry the tofu from all sides. Add tamari and sesame seeds and remove the pan from the stove.
  3. Thinly slice up the carrot, bell pepper, red cabbage, cucumber, avocado and mango.
  4. Fill some warm water into a deep plate. Put the rice paper sheets in the water until they soften, one after another. Then put them out of the water and place the veggie-, avocado-, mango- and tofu-slices, as well as some cilantro in the middle of the sheets (don’t put too much filling in them!)
  5. Turn the rice paper sheets from the sides into the middle and roll them up.
  6. Serve the summer rolls with the peanut-dip.
  7. Done & Enjoy! 🙂

Please use the hashtag #xbeccabella on your photo when trying out my recipes, so that I can see your recreations 🙂

About r_08_s99

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *