Close

Easy Healthy Vegan Spreads – Sweet & Savory (Nutella, Jelly, Hummus)

Scroll down for English recipes

Was wäre Brot ohne Belag? Eins ist klar – es wäre definitiv nur halb so gut 😛 Und da ich euch schon mein Brot Rezept verraten habe, muss ich euch natürlich auch noch meine Lieblings Brotaufstriche zeigen! Sowohl herzhaft, als auch süß – ist also für jeden etwas dabei 😉

Der Lieblings Frühstücksaufstrich eines jeden Kindes ist wohl Nutella. Das Original ist ja leider eine Zuckerbombe und vegan ist die Schoko Creme auch nicht. Aber ich habe eine Alternative gefunden, wie man nur mit 4 Zutaten gesundes, veganes Nutella zubereiten kann – und das ganze in weniger als eine Minute! Perfekt wenn man mal ganz plötzlich Nutella Cravings verspürt 😀

Neben Nutella mochte ich auch immer Marmelade gerne zum Frühstück. Aber mittlerweile schmeckt mir die gekaufte einfach überhaupt nicht mehr, denn für mich schmeckt diese einfach nur nach Zucker und nicht nach dem jeweiligen Obst! Auch das Problem kann man ganz leicht umgehen und sich Marmelade einfach selbst machen. Das ist wirklich so simpel und schmeckt tausendmal besser als die gekaufte Variante. Ich esse am liebsten Beeren Marmelade und darunter statt Butter entweder Erdnuss- oder Mandelmus. Das ist wirklich göttlich! Oder probiert mal veganen Frischkäse darunter…mhhh 🙂

Zum Abendessen mag ich es dann lieber herzhaft. Meine Favoriten sind ganz klar Guacamole (ein Rezept findet ihr bereits hier) und Hummus! Ich habe schon so viele Sorten Hummus probiert und es ist echt schwer einen zu finden, der gute Inhaltsstoffe hat und wirklich gut schmeckt. Bei meinem ersten Versuch Hummus selbst zu machen hat mir noch die richtige Würze gefehlt. Und dann habe ich das Hummus Gewürz* von Just Spices entdeckt! Mit dem Gewürz wird selbstgemachter Hummus einfach PERFEKT! Alternativ könnt ihr natürlich auch eine Gewürzmischung aus den verschiedenen Gewürzen selbst zusammen mischen aber wenn ihr Hummus so sehr liebt wie ich, dann lohnt sich es echt, sich die Dose anzuschaffen 🙂

Meine Lieblingsaufstriche Nutella, Marmelade und Hummus. Eins haben sie alle gemeinsam, sie sind super einfach und in wenigen Minuten zubereitet! Außerdem bestehen sie nur aus natürlichen Zutaten und sind vegan 🙂 Also bevor ihr euch wieder einen der Aufstriche im Supermarkt kauft, probiert doch lieber diese selbst zu machen 🙂

Für jeweils ein kleines Glas:

Nutella:

  • 40g Haselnussmus
  • 20g Dattelsirup (alternativ Ahornsirup)
  • 10g Backkakao
  • 1 Messerspitze Vanille

Einfach alle Zutaten miteinander gut vermischen, in ein Glas füllen und abgedeckt im Kühlschrank lagern. Vor jeder Verwendung ein paar Minuten früher aus dem Kühlschrank nehmen, damit die Creme geschmeidiger wird.

 

Beeren-Marmelade:

  • 1 Becher gefrorene oder frische Beeren (z.B. Erdbeeren, Himbeeren…)
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1 EL Chia Samen

Die Beeren zusammen mit dem Ahornsirup in einem Topf etwa 5 Minuten erwärmen, dann mit einem Löffel etwas zerdrücken und Chia Samen einrühren. Für ein paar Minuten weiter köcheln lassen, dann vom Herd nehmen, in ein Glas füllen und abkühlen lassen. Danach abgedeckt im Kühlschrank lagern.

 

Hummus:

  • 1 Dose Kichererbsen (400g Füllgewicht)
  • 1-2 EL Einlegewasser
  • 2 EL Tahini
  • Saft von 1 Zitrone
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Hummus Gewürz* (alternativ Kreuzkümmel und Koriander)
  • 1 Msp. Kurkuma
  • 1 Msp. Chili
  • Etwas Salz & schwarzer Pfeffer

Alles im Mixer zerkleinern bis es cremig ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ich würde mich freuen, wenn ihr die Rezepte ausprobiert und mich auf eurem Foto markiert. Gerne dürft ihr auch den Hashtag #xbeccabella verwenden, damit ich eure leckeren Kreationen sehen kann 🙂

*Werbung (pr sample)

English recipes

For a small jar each:

Nutella:

  • 40g hazelnut butter
  • 20g date syrup (alternatively use maple syrup)
  • 10g raw cacao powder
  • a pinch of vanilla

Combine all ingredients until smooth, then fill it into a jar and store covered in the fridge. Before every use take the jar some minutes earlier out of the fridge so that the cream gets creamier.

 

Berry Jelly:

  • 1 cup of frozen or fresh berries (e.g. strawberries, raspberries…)
  • 1 tbsp maple syrup
  • 1 tbsp chia seeds

Heat up the berries with maple syrup in a pot for 5 minutes, than mash them with a spoon and add the chia seeds. Let it cook for some more minutes, then take the off the heat, fill the jelly into a jar and let it cool down. Then store the jelly covered in the fridge.

 

Hummus:

  • 1 can chickpeas (400g total weight)
  • 1-2 tbsp aquafaba
  • 2 tbsp tahini
  • juice of 1 lemon
  • 1 clove of garlic
  • 1 tsp Hummus spice (alternatively cumin, ground cilantro)
  • 1 pinch of turmeric
  • 1 pinch of chilli
  • some salt black pepper

Put everything into a blender and blend until creamy. Add salt and black pepper to taste.

Please use the hashtag #xbeccabella on your photo when trying out my recipes, so that I can see your recreations 🙂

About r_08_s99

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *