Close

Gesunde Erdmandel Topfenknödel (vegan)

Scroll down for English recipe

Juhuu ich habe heute ein neues Topfenknödel Rezept für euch – ich weiß, ihr liebt die kleinen süßen Knödel genauso sehr wie ich! 😛 Ich habe das Rezept von meinen Erdbeer-Knödeln etwas umgewandelt und daraus diese Erdmandel Topfenknödel kreiert. Erdmandeln sind toll, da sie eine natürliche Süße haben und dabei lecker mild und angenehm nussig schmecken. In diesen Knödeln habe ich sie in gemahlener Form* für den Teig und die Panade verwendet und Erdmandelcreme* als Füllung genommen. Außerdem habe ich noch etwas Chufella* (das ist eine Schoko-Erdmandelcreme) über die fertigen Topfenknödel gegeben. Die genannten Produkte gibt es alle bei Govinda – wenn ihr bei eurer Bestellung 10% sparen wollt, könnt ihr meinen Code ‚xbeccabella10‚ gerne verwenden 🙂

Und was könnte besser zu den Erdmandel Topfenknödeln passen als ein leckeres warmes ERDbeerkompott (get it? :P) und frische Beeren? Hach, einfach ein Traum! Und das beste: die Knödel sind vegan, gesund und komplett ohne (industriellen) Zucker! Also Rezept speichern, schnell probieren und losschlemmen 🙂

Für 1 Portion (4 Knödel):

Panade:

Zum Servieren:

  • Erdbeerkompott
  • frische Beeren
  • Chufella*
  1. Für den Knödelteig den Quark mit Ahornsirup verrühren, Dinkelgrieß, gemahlene Erdmandeln und Johannisbrotkernmehl zugeben und zu einer glatten Masse vermengen. Den Teig für mehrere Stunden, am besten über Nacht, in den Kühlschrank stellen.
  2. Den Teig in 4 gleich große Kugeln teilen. Jede Kugel platt drücken,  je 1 TL Erdmandelcreme in die Mitte geben und diese mit dem Teig umhüllen und zu einem runden Knödel formen.
  3. In einem Topf reichlich Wasser aufkochen lassen. Die Hitze reduzieren und die Knödel einlegen. Die Knödel knapp bei siedendem Wasser etwa 10 Minuten gar ziehen lassen. Die Knödel sind fertig und können aus dem Wasser geholt werden, wenn sie nach oben steigen.
  4. Für die Panade die gemahlenen Erdmandeln mit den gemahlenen Mandeln, Kokosblütenzucker und Zimt vermischen. Die Knödel darin wälzen bis sie komplett ummantelt sind.
  5. Die Topfenknödel mit etwas Chufella toppen und mit Erdbeerkompott und frischen Beeren servieren.
  6. Fertig & Guten Appetit! 🙂

Ich würde mich freuen, wenn ihr das Rezept ausprobiert und mich auf eurem Foto markiert. Gerne dürft ihr auch den Hashtag #xbeccabella verwenden, damit ich eure leckeren Kreationen sehen kann 🙂

*WERBUNG (unbezahlt)

English recipe

For 1 portion (4 dumplings):

  • 200g vegan curd or skyr
  • 1 tbsp maple syrup
  • 60g spelt semolina
  • 30g ground tiger nuts
  • 1 tsp carob gum
  • 4 tsp tiger nut cream

Coating:

  • 2 tbsp ground tiger nuts
  • 1 tbsp ground almonds
  • 1 tsp coconut blossom sugar
  • 1 tsp cinnamon

For serving:

  • Strawberry compote
  • Fresh berries
  • Chocolate tiger nut cream
  1. For the dumpling dough combine curd with maple syrup and add spelt semolina, ground tigernuts and carob gum. Mix until you have a smooth mass. Put the dough into the fridge for several hours, best overnight.
  2. Divide the dough into 4 same-sized balls. Flatten every ball, put for each dumpling 1 tsp tiger nut cream into the middle and coat it with the dough until you have a round dumpling.
  3. In a pot bring a generous amount of water to a boil. Reduce the heat and put the dumplings into the water. Let them simmer for around 10 minutes. The dumplings are ready to be taken out of the water when they raise to the surface.
  4. For the coating combine the ground tiger nuts with ground almonds, coconut blossom sugar and cinnamon. Roll the dumplings in the mixture until they’re well coated.
  5. Drizzle some chocolate tiger nut cream on top of the dumplings and serve them with warm strawberry compote and fresh berries.
  6. Done & Enjoy! 🙂

Please use the hashtag #xbeccabella on your photo when trying out my recipes, so that I can see your recreations 🙂

 

About r_08_s99

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *