Close

Healthy Banana Waffles – vegan

Scroll down for English recipe

Kennt ihr das, wenn ihr euch schon damit abgefunden habt, dass euer Essen nichts wird, nur dass ihr später nicht so enttäuscht seid, wenn wirklich nichts Gutes dabei herauskommt? Genau so geht es mir immer, wenn ich mir Waffeln machen will. Vor allem bei Waffeln ohne Ei sind sie nie so geworden wie ich es mir gewünscht hätte. Entweder sie kleben oben und unten am Eisen fest oder die Konsistenz des Teiges war merkwürdig. Das ist vermutlich auch der Grund, warum es bei mir so selten Waffeln gibt.

Dieses Mal habe ich mal wieder gewagt und ein neues Waffel-Rezept ausprobiert und siehe da, sie sind wirklich was geworden! Ich würde sogar behaupten, dass es DIE perfekten Waffeln waren, denn sie waren so weich von innen und gleichzeitig knusprig von außen. Außerdem kommen nur natürliche Zutaten in den Teig, wodurch sie auch gesund sind. Sogar ohne Ei und Milchprodukte gelingen die Waffeln! Besser geht es nicht, oder?

Ich denke, dass es diese veganen Bananen Waffeln nun jetzt öfter bei mir geben wird – und bei euch vielleicht dann auch, wenn ihr das Rezept ausprobiert und genauso überzeugt seid wie ich 😀 Für Pancakes könnte ich mir den Teig auch gut vorstellen, für den Fall falls ihr kein Waffeleisen besitzt 😛

Für 1 Portion (1 dicke oder 2-3 reguläre Waffeln):

  • 1 Banane
  • 80g Dinkelmehl
  • 20g Vanille-Puddingpulver (oder Speisestärke + 1/2 TL Vanille)
  • 1 EL Cashewmus
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Zitronensaft oder Apfelessig
  • 80-100ml Flüssigkeit (z.B. Mandelmilch und Sprudel; Hälfte/Hälfte)
  • Kokosöl für das Waffeleisen
  1. Mehl und Puddingpulver vermengen.
  2. Die Banane zerdrücken und zusammen mit Cashewmus, Milch und/oder Sprudel zur Mehlmischung geben.
  3. Zitronensaft mit Backpulver vermischen und ebenfalls unterrühren.
  4. Etwa 10min im Kühlschrank quellen lassen.
  5. Das Waffeleisen vor jedem Backen der Waffeln mit etwas Kokosöl bestreichen und jeweils 2-3 EL Teig hineingeben.
  6. Die fertigen Waffeln mit Obst nach Wahl genießen.

Ich würde mich freuen, wenn ihr das Rezept ausprobiert und den Hashtag #xbeccabella auf eurem Foto verwendet, damit ich eure Kreationen sehen kann 🙂

English recipe

For 1 portion (1 thick or 2-3 regular waffles):

  • 1 banana
  • 80g spelt flour
  • 20g vanilla pudding powder (or corn starch + 1/2 tsp vanilla)
  • 1 tbsp cashew butter
  • 1 tsp baking powder
  • 1 tsp lemon juice
  • 80-100ml plant-based milk and/or sparkling water (I used almond milk and sp. water half/half)
  • coconut oil for the waffle iron
  1. Combine flour and pudding powder.
  2. Mash banana and combine together with cashew butter, milk and/or water with the flour mixture.
  3. Combine baking powder with the lemon juice and stir well with the mixture.
  4. Let the batter rest in the fridge for 10 minutes.
  5. Oil the waffle iron every time before you want to bake a waffle. Put around 2-3 tbsp of the batter into the iron per waffle.
  6. When the waffles are ready, you can enjoy them with your favorite fruit.

Please use the hashtag #xbeccabella on your photos when trying out my recipes, so that I can see your recreations 🙂

About r_08_s99

12 thoughts on “Healthy Banana Waffles – vegan

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *