Close

Healthy Crunchy Granola

Scroll down for English recipe

Wenn Leute an Müsli denken, denken die meisten Leute automatisch an gesunde Ernährung. Aber gekauftes Müsli enthält oftmals sehr viel Zucker und vor allem Knuspermüsli ist wegen dem hohen Fettanteil nicht wirklich gesund. Das heißt aber noch lange nicht, dass man darauf komplett verzichten muss, denn man kann sich ganz leicht sein eigenes gesundes Granola selbst herstellen! Der Vorteil von der selbstgerechten Variante ist, dass man selbst entscheiden kann, welche Zutaten man im Müsli haben möchte. Ich habe mich für unter anderem für Haferflocken, Mandeln, Haselnüsse, verschiedene Kerne und Samen, sowie Kokosraspel verwendet. Und was bei mir natürlich auch nicht fehlen darf, Zimt 🙂 Ein wenig Kardamom sorgt für eine angenehme Würze und damit das Granola schön knusprig wird und zusammenhält, habe ich alles mit geschmolzenen Kokosöl und Ahornsirup vermengt und anschließend im Ofen gebacken. Mehr Aufwand ist es gar nicht 🙂

Das Granola könnt ihr in einem verschließbaren Glas aufbewahren und euch immer mal wieder welches davon nehmen, wenn ihr es braucht. Man kann es sowohl mit frischen Früchten, pflanzlicher Milch oder Sojajoghurt essen oder auch einfach mal pur zum Snacken 🙂 Ich liebe es vor allem als knuspriges Topping auf Smoothie Bowls und Nice Cream, aber auch auf Pancakes oder Oatmeal schmeckt es super lecker – die Verwendungsmöglichkeiten sind wirklich endlich!

Dieses knusprige Granola ist nicht nur super lecker, sondern auch noch vollkommen gesund, da es nur aus natürlichen und vollwertigen Zutaten besteht. Am besten ihr probiert es gleich aus und wenn ihr nicht alle Zutaten zuhause habt, ist das gar kein Problem – verwendet einfach das, was ihr da habt oder was bei euch im Müsli keinesfalls fehlen darf 😀 Zum Beispiel könntet ihr andere Nüsse verwenden oder die Haferflocken durch andere Getreideflocken austauschen. Wenn ihr Kardamom nicht so gerne mögt, lasst ihn weg oder verwendet stattdessen Vanille – da seid ihr echt ganz frei 🙂

Für ein mittelgroßes Glas:

  1. Das Kokosöl in einem Topf schmelzen und mit dem Ahornsirup verrühren.
  2. Die Mandeln und Haselnüsse im Mixer oder mit dem Messer grob hacken.
  3. Alle Zutaten gut vermischen und gleichmäßig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen.
  4. Im Backofen bei 180˚C etwa 20-25 Minuten backen. Dabei das Granola immer mal wieder ein wenig durchrühren.
  5. Das Granola abkühlen lassen und dann in ein verschließbares Glas füllen.
  6. Fertig & Guten Appetit! 🙂

Ich würde mich freuen, wenn ihr das Rezept ausprobiert und mich auf eurem Foto markiert. Gerne dürft ihr auch den Hashtag #xbeccabella verwenden, damit ich eure leckeren Kreationen sehen kann 🙂

*Zutaten von Koro Drogerie – mit dem Code ‚BECCABELLA‘ spart ihr 5% bei eurer Bestellung (Werbung)

English recipe

For one medium-sized jar:

  • 60g almonds
  • 20g hazelnuts
  • 140g oats
  • 20g sunflower seeds
  • 20g pumpkin seeds
  • 1 tbsp sesame seeds
  • 2 tbsp flax seeds
  • 1 tbsp hemp seeds
  • 3 tbsp shredded coconut
  • 1 tsp cinnamon
  • 1/4 tsp cardamom
  • 4 tbsp maple syrup
  • 4 tbsp coconut oil
  1. Melt the coconut oil in a pot and combine with the maple syrup.
  2. Roughly chop the almonds and hazelnuts in a food processor or with a fork.
  3. Mix all ingredients and spread the mixture evenly on a baking tray with parchment paper.
  4. Bake in the oven on 180˚C for around 20-25 minutes. Make sure you give it a stir from time to time.
  5. Let the granola cool down and fill it in a jar.
  6. Done & Enjoy! 🙂

You can use the granola as a topping for smoothie bowls, on pancakes or oatmeal, eat it with some fruit, plant milk or vegan yogurt or enjoy it plain as a snack 🙂

Please use the hashtag #xbeccabella on your photo when trying out my recipes, so that I can see your recreations 🙂

 

About r_08_s99

1 thought on “Healthy Crunchy Granola

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *