Close

Healthy Vegan Cookie Dough (N)ice-Cream

Scroll down for English recipe

Wie ihr vielleicht wisst liebe ich Eis total und am liebsten mit ganz viel dicken Stückchen! Vor allem im Sommer könnte ich jeden Tag Eis essen. Auf Dauer ist das natürlich nicht gesund – aber kein Problem, wenn man es sich ganz leicht selbst machen kann 😛 Dieses Cookie Dough Nice Cream besteht nur aus gesunden, natürlichen Zutaten und ist vegan, gluten- und zuckerfrei! Im Prinzip ist es nur ein simples Bananeneis, gemixt mit meinem geliebten Cookie Dough aus Kichererbsen. Als ich es zum ersten Mal ausprobiert habe, habe ich auch nicht viel davon erwartet aber schon der erste Löffel davon übertraf meine Erwartungen vollkommen! Cremiges, süßes Eis kombiniert mit fudgy Cookie Stückchen und knusprigen Kakao Nibs – ich dachte echt ich träume 😀

Geschmacklich erinnert das Cookie Dough Nice Cream an das Ben&Jerry’s Cookie Dough, nur dass meine Variante gesund und vegan ist! Perfekt wenn man Lust auf Eis hat, aber nichts ungesundes haben möchte 🙂

Für 1 Portion:

  • 2 gefrorene Bananen
  • 200g Kichererbsen
  • 2-3 EL Erdnussmehl (von Koro Drogerie – 5% Rabatt mit ‚BECCABELLA‘)*
  • 100ml pflanzliche Milch
  • 1 Msp. Vanille
  • 1-2 EL Kakao Nibs
  • Butterkeks FlavDrops / Agavendicksaft / Ahornsirup … (optional)
  1. Für den Cookie Dough zuerst die Kichererbsen (vorher gut abwaschen!) mit Erdnussmehl, Vanille und 50ml Milch im Mixer zerkleinern.
  2. Wenn ihr euch ein bisschen Cookie Dough als Topping aufheben möchtet, dann nimmt ein paar Löffel davon weg, schmeckt es mit dem Süßungsmittel eurer Wahl ab und gebt Kakao Nibs nach Belieben dazu. Eventuell müsst ihr noch etwas Erdnussmehl für eine festere Konsistenz zugeben.
  3. Zu dem übrigen Cookie Dough im Mixer kommen jetzt noch die gefrorenen Bananen und die restliche Milch dazu. Solange mixen bis alles schön cremig ist und dann die übrigen Kakao Nibs unterrühren.
  4. Das Eis in eine Schale füllen und mit dem zurückgelegten Cookie Dough toppen.
  5. Fertig & Guten Appetit! 🙂

Ich würde mich freuen, wenn ihr das Rezept ausprobiert und mich auf eurem Foto markiert. Gerne dürft ihr auch den Hashtag #xbeccabella verwenden, damit ich eure leckeren Kreationen sehen kann 🙂

*Werbung

English recipe

For 1 portion:

  • 2 frozen bananas
  • 200g chickpeas
  • 2-3 tbsp peanut flour
  • 100ml plant milk
  • 1 pinch of vanilla
  • 1-2 tbsp cacao nibs
  • cookie flavour drops / maple syrup / agave syrup … (optional)
  1. For the cookie dough blend the chickpeas (make sure you rinse them very well!) with peanut flour, vanilla and 50ml milk in a food processor.
  2. If you want to use some of the cookie dough as a topping, take off some spoons of the cookie dough, add some sweetener of your choice and cacao nibs. Maybe you need to add some more peanut flour for a better, firmer consistency.
  3. Then add the frozen bananas and the rest of the milk to the leftover cookie dough in the food processor. Blend until creamy and finally stir in some cacao nibs.
  4. Pour the ice cream into your bowl and top with the cookie dough you put aside.
  5. Done & Enjoy! 🙂

Please use the hashtag #xbeccabella on your photo when trying out my recipes, so that I can see your recreations 🙂

About r_08_s99

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *