Close

Healthy Vegan Lasagna with Cashew Bechamel

 Scroll down for English recipe

Ich habe zwar bereits ein Rezept für vegane Lasagne hier auf meinem Blog, aber ich wollte schon lange mal eine etwas gesündere Variante ausprobieren. Diese Version kommt ganz ohne Fertigprodukte aus, stattdessen punktet diese Lasagne mit natürlichen Zutaten, die ihr wahrscheinlich größtenteils sogar schon zuhause habt 🙂 Die Lasagne besteht aus einer würzigen Tofu-Gemüse-Bolognese und einer cremigen Cashew Béchamel – das macht sie super saftig und aromatisch! Und die oberste Schicht wird durch das Backen im Ofen richtig knusprig mhhh 😛 Anstelle von Käse habe ich die Lasagne einfach mit Hefeflocken bestreut, die geben nämlich einen tollen würzigen, käsigen Geschmack 🙂

Ich empfehle, für die Lasagne Vollkorn Lasagne Blätter zu verwenden, weil diese länger sättigen als normale Weizen Nudel Blätter. Die Vollkorn Lasagne Blätter bekommt ihr z.B. im Bioladen oder im Reformhaus. Falls ihr dennoch keine finden solltet, tun es notfalls natürlich auch die guten alten Weizen Lasagne Blätter 😀

Diese gesunde vegane Variante des italienischen Klassikers besteht nur aus natürlichen Zutaten und schmeckt wunderbar aromatisch und saftig! Besonders die leicht käsige Cashew Béchamel macht die Lasagne zu einem echten Highlight – da ist wirklich jeder Biss ein Genuss 😛

Für 2 Portionen:

Bolognese Sauce:

  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200g Tofu
  • 100g Champignons
  • 1 Karotte
  • 1 EL Sojasauce
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 Dose Tomatenstücke
  • 250ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Italienische Kräuter
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1/4 TL Kreuzkümmel
  • 1 Msp. Chili Pulver
  • 1/2 TL Agavendicksaft
  • Salz & Pfeffer
  • 1 EL Olivenöl

Cashew Béchamel:

  • 140g Cashew Nüsse (über Nacht in Wasser eingeweicht)
  • 150ml Wasser
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 EL Hefeflocken
  • 1/2 TL Knoblauchpulver
  • 1/4 TL Muskat
  • 1 Spritzer Agavendicksaft
  • Salz & Pfeffer

Außerdem:

  • 5 Dinkel Vollkorn Lasagne Blätter
  • 3 EL Hefeflocken
  1. Für die Cashew Béchamel die eingeweichten Cashews mit den restlichen Zutaten im Mixer cremig mixen und mit Salz & Pfeffer würzen.
  2. Tofu mit den Händen zerkleinern. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Karotte reiben, Champignons in kleine Würfel schneiden.
  3. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Tofu, Zwiebel, Knoblauch in die Pfanne geben und ein paar Minuten anbraten bis der Tofu anfängt zu bräunen. Sojasauce und Tomatenmark zugeben. Kurz anbraten und anschließend geraspelte Karotte und Champignonwürfel zugeben. 5 Minuten braten lassen, dann mit den Tomatenstücken und der Gemüsebrühe ablöschen. Agavendicksaft und Gewürze einrühren. Die Bolognese Sauce mindestens 15 Minuten köcheln lassen und danach gut mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Den Boden der Auflaufform mit Bolognese Sauce bedecken. Als nächstes eine Schicht Lasagne Blätter darüber schichten. Dann erneut eine Schicht Bolognese Sauce daraufgeben und mit Cashew Béchamel toppen. So weiter fortfahren bis die Lasagne Blätter aufgebraucht sind. Die letzte Schicht sollte Cashew Béchamel sein. Mit Hefeflocken bestreuen.
  5. Den Ofen auf 200 °C vorheizen und die Lasagne darin für etwa 40 Minuten backen.
  6. Fertig & Guten Appetit! 🙂

Ich würde mich freuen, wenn ihr das Rezept ausprobiert und mich auf eurem Foto markiert. Gerne dürft ihr auch den Hashtag #xbeccabella verwenden, damit ich eure leckeren Kreationen sehen kann 🙂

English recipe

For 2 portions:

Bolognese sauce:

  • 1/2 onion
  • 1 clove of garlic
  • 200g tofu
  • 100g mushrooms
  • 1 carrot
  • 1 tbsp soy sauce
  • 2 tbsp tomato paste
  • 1 can of chopped tomatoes
  • 250ml vegetable broth
  • 1 tbsp dried Italian herbs
  • 1 tsp paprika powder
  • 1/4 tsp cumin
  • 1 pinch of chilli powder
  • 1/2 tsp agave syrup
  • salt & pepper
  • 1 tbsp olive oil

Cashew bechamel:

  • 140g cashew nuts (soaked in water overnight)
  • 150ml water
  • 1 tbsp lemon juice
  • 2 tbsp nutritional yeast
  • 1/2 tsp garlic powder
  • 1/4 tsp nutmeg
  • 1 splash of agave syrup
  • salt & pepper

Besides:

  • 5 wholegrain lasagna pasta sheets
  • 3 tbsp nutritional yeast
  1. For the cashew bechamel blend the soaked cashews with the rest of the ingredients in a blender until creamy and spice with salt & pepper.
  2. Crumble up the tofu with your hands. Finely dice onion and garlic. Grate the carrot and cut the mushrooms into small cubes.
  3. Heat up the olive oil in a pan. Add tofu, onion, garlic and fry until the tofu begins to turn brown. Add soy sauce and tomato paste. Fry for a bit, then add the grated carrot and chopped mushrooms. Let it fry for 5 minutes, then add the chopped tomatoes and vegetable broth. Stir in agave syrup and spices. Let the bolognese simmer for at least 15 minutes and then spice well with salt and pepper.
  4. Cover the bottom of a baking dish with bolognese sauce. Then add a layer of lasagna sheets. Then add a layer of bolognese again and top with some of the bechamel. Continue until there is no lasagna sheet left. The last layer should be cashew bechamel. Sprinkle the nutrional yeast on top.
  5. Preheat the oven to 200 degrees (C) and bake the lasagna for around 40 minutes.
  6. Done & Enjoy! 🙂

Please use the hashtag #xbeccabella on your photo when trying out my recipes, so that I can see your recreations 🙂

 

 

About r_08_s99

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *