Close

JACKFRUIT GULASCH mit Kartoffelpüree (vegan) / Vegan jackfruit goulash with mashed potatoes

Scroll down for English recipe

Ich habe Jackfruit total für mich entdeckt. Ich mache damit gerne Pulled Jackfruit als Belag für Burger oder als Füllung in Wraps & sogar veganen Tunfisch kann man damit zubereiten! Jetzt habe ich nochmal etwas Neues probiert und zwar ein Jackfruit Gulasch. Das wurde super lecker, weshalb ich auch dieses Rezept unbedingt mit euch teilen muss!

Die Zutatenliste scheint auf den ersten Blick zwar etwas lang, aber ich kann euch beruhigen, das Gulasch ist sehr einfach zuzubereiten und man benötigt nur einen Topf 🙂 Als Basis verwende ich Zwiebel, Knoblauch, Karotten und Paprika. Das wird dann erst einmal zusammen mit Tomatenmark und Mehl kräftig angebraten. Dadurch erhält man schonmal gute Röstaromen, deshalb schön scharf anbraten 😛 Dann wird das ganze mit veganem Rotwein abgelöscht (als alkoholfreie Alternative kann man auch Gemüsebrühe verwenden). Anschließend kommen noch gehackte Tomaten und Gewürzgurken-Sud dazu. Ich sag es euch, das gibt einen so tollen, kräftigen Geschmack!

Serviert habe ich das würzige Jackfruit Gulasch mit einem cremigen Kartoffelpüree. Natürlich auch selbstgemacht & vegan 😉 Ich verstehe die Leute nicht, die sich dafür Fertigpackungen kaufen, denn Kartoffelpüree ist so einfach selberzumachen! Einfach Kartoffeln weich kochen und mit Olivenöl, etwas ungesüßter Pflanzenmilch, Salz und Muskat pürieren. Und fertig! 😛 Schmeckt super lecker & passt hervorragend zum Gulasch 🙂

Das Rezept gibt gleich eine größere Portion, also bekocht ihr am besten Freunde oder Familie – die werden davon garantiert begeistert sein. Man kann die Reste aber auch prima ein paar Tage im Kühlschrank aufbewahren und dann nochmal aufwärmen. Wenn ihr eine andere Beilage wollt, könnt ihr auch einfach etwas Brot, Nudeln oder Knödel dazu essen 🙂

Für 4 Portionen:

Für das Jackfruit Gulasch:

  • 200g Jackfruit
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 große Paprika
  • 1 Karotte
  • 200ml veganer Rotwein (alternativ Gemüsebrühe)
  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • 3 EL Tomatenmark
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Dinkelmehl
  • 2 EL Sojasauce
  • 3 Gewürzgurken + 50ml Gurkensud
  • 1 TL getrockneter Majoran
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1/2 TL Cayennepfeffer
  • Salz & Pfeffer
  • Frische Petersilie
  1. Die Zwiebel, Karotte & Paprika würfeln, die Knoblauchzehe fein hacken.
  2. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch zugeben und glasig dünsten.
  3. Die Karotte, die Paprika und das Tomatenmark zugeben. Das Mehl darüber stäuben und scharf anbraten (wichtig für die Röstaromen!).
  4. Mit dem Rotwein ablöschen. Die Jackfruit, Dosentomaten, Sojasauce, Gurkensud und die Gewürze zugeben.
  5. Das Gulasch 20 Minuten köcheln lassen. Die Gewürzgurken klein würfeln und gegen Ende zugeben. Zum Schluss mit Salz & Pfeffer abschmecken.

Für das Kartoffelpüree:

  • 800g Kartoffeln
  • 50ml Pflanzendrink (ungesüßt)
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • etwas Muskat
  1. Die Kartoffeln schälen, in dünne Scheiben schneiden und in einem Topf mit ausreichend Wasser für etwa 20 Minuten weich kochen.
  2. Die Kartoffeln mit dem Olivenöl, dem Pflanzendrink und dem Salz pürieren (evtl. noch etwas mehr Pflanzendrink zugeben).
  3. Das Püree mit Muskat abschmecken.
  4. Das Jackfruit Gulasch mit dem Kartoffelpüree und frischer Petersilie servieren.
  5. Fertig & Guten Appetit! 🙂

Ich würde mich freuen, wenn ihr das Rezept ausprobiert und mich auf eurem Foto markiert. Gerne dürft ihr auch den Hashtag #xbeccabella verwenden, damit ich eure leckeren Kreationen sehen kann 🙂

English recipe

For 4 portions:

For the jackfruit goulash:

  • 200g jackfruit
  • 1 onion
  • 1 glove of garlic
  • 1 big red bell pepper
  • 1 carrot
  • 200ml vegan red wine (alternatively use veggie broth)
  • 1 can of chopped tomatoes
  • 3 tbsp tomato paste
  • 1 tbsp olive oil
  • 1 tbsp spelt flour
  • 2 tbsp soy sauce
  • 3 pickles + 50ml pickle water
  • 1 tsp dried marjoram
  • 1 tsp paprika powder
  • 1/2 tsp cayenne pepper
  • salt & pepper
  • fresh parsley
  1. Chop up the onion, carrot & bell pepper, finely chop the garlic.
  2. Heat up the olive oil in a pot, add onion and garlic and saute until the onions are translucent.
  3. Add carrot, bell pepper and tomato paste. Sprinkle the flour on top and sear for some minutes.
  4. Add the wine, as well as the jackfruit, chopped tomatoes, soy sauce, pickle water and the spices.
  5. Let the goulash for 20 minutes. Dice the pickles and add them towards the end of the cooking time. Add salt & pepper to taste.

For the mashed potatoes:

  • 800g potatoes
  • 50ml plant milk (unsweetened)
  • 1 tbsp olive oil
  • 1 tsp salz
  • some nutmeg
  1. Peel the potatoes, cut them into thin slices and cook them in a pot with some water for about 20 minutes until soft.
  2. Mash the potatoes with the olive oil, plant milk and salt (maybe add some more plant milk).
  3. Add nutmeg to taste.
  4. Serve the jackfruit goulash with the mashed potatoes and some fresh parsley.
  5. Done & Enjoy! 🙂

Please use the hashtag #xbeccabella on your photo when trying out my recipes, so that I can see your recreations 🙂

About r_08_s99

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *