Close

Raw Vegan Brownies – only 3 ingredients!

Scroll down for English recipe

Stellt euch vor ihr beißt in einen schokoladigen, saftigen Brownie und der Teig zerläuft euch auf der Zunge – genau so ging es mir bei diesen veganen Brownies, die sogar noch komplett raw, also roh und ohne Backen, sowie super gesund sind! Sie kommen ganz ohne Zucker aus und bestehen aus nur 3 natürlichen Zutaten: Nüsse, Datteln und Kakaopulver! Klar, sind die Dinger dann sehr fetthaltig, aber dabei handelt es sich um gute Fette, die eurem Körper nicht schaden, also könnt ihr da ohne Bedenken zugreifen 😉 Das Rezept ist eigentlich zu einfach um es ein Rezept zu nennen: einfach alle Zutaten mixen, in eine Form geben und nach ein paar Stunden im Kühlschrank könnt ihr die Brownies auch schon schneiden und genießen –  aber Achtung: es besteht Suchtgefahr 😀 Ich musste mich echt zusammenreißen nicht alles auf einmal zu essen 😛

IMG_4214

Für etwa 5 Brownies:

  • 1/2 Tasse Walnüsse oder Pekannüsse (Mandeln gehen auch)
  • 1 Becher Datteln * (von Koro Drogerie – 5% Rabatt mit dem Code ‚BECCABELLA)
  • 2 EL Kakaopulver
  1. Datteln für mindestens eine Stunde in Wasser einweichen.
  2. Die Nüsse in einen Mixer geben und so lange mixen bis sie krümelig sind.
  3. Datteln und Kakao hinzugeben und zu einer homogenen klebrigen Mischung weiterzerkleinern.
  4. Alles in eine kleine Auflauf- oder Brownieform geben und für mehrere Stunden in den Kühlschrank stellen.
  5. Fertig & Guten Appetit! 🙂

Die Brownies im Kühlschrank aufbewahren, dort halten sie sich dann etwa 3 Tage.

Ich würde mich freuen, wenn ihr das Rezept ausprobiert und mich auf eurem Foto markiert. Gerne dürft ihr auch den Hashtag #xbeccabella verwenden, damit ich eure leckeren Kreationen sehen kann 🙂

IMG_4215

* Werbung

English recipe

For about 5 Brownies:

  • 1/2 cup walnuts or pecans (almonds work as well)
  • 1 cup dates
  • 2 tbsp cacao powder
  1. Let the dates soak in water first for at least 1 hour.
  2. Blend the nuts until crumbly.
  3. Add dates and cacao powder and blend again until you have a sticky mixture.
  4. Fill it into a small baking dish or a brownie form and put it for several hours in the fridge.
  5. Done & Enjoy! 🙂

Keep the brownies in the fridge, there they will last for around 3 days (if you don’t eat them almost all at once, such as me :P)

Please use the hashtag #xbeccabella on your photo when trying out my recipes, so that I can see your recreations 🙂

IMG_4214

 

About r_08_s99

0 thoughts on “Raw Vegan Brownies – only 3 ingredients!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *