Close

Raw Vegan Rocher – Easy & Healthy Treat

Scroll down for English recipe

Gesundes Essen kann nicht lecker sein? Oh doch, und wie! Und man muss auf nichts verzichten, noch nicht einmal auf Rocher 😀 Natürlich spreche ich nicht von den herkömmlichen Rocher aus der Süßwarenabteilung, sondern von meinen selbstgemachten roh-veganen Rocher!

Die Rocher bestehen nur aus Zutaten, die ich liebe – Datteln, Haselnüsse bzw. Haselnussmus und Kakao! Und das wars. Wenn ihr jetzt mit einem aufwändigen Rezept gerechnet habt, muss ich euch leider enttäuschen 😛 Das Rezept ist wirklich mega simpel und doch schmecken die Rocher köstlich – man würde noch nicht einmal vermuten, dass diese sogar gesund sind!

Probiert die roh-veganen Rocher unbedingt aus, wenn ihr nach einem leckeren, gesunden Snack sucht. Ich versichere euch, wer Nutella mag, wird auch diese gesunden Rocher lieben, denn sie schmecken haargenau so!

Für 9 Stück:

  1. Von den Haselnüssen 9 Stück beiseite legen. Den Rest in einem Mixer zerkleinern. Davon 4 EL wegnehmen und auf einen Teller geben.
  2. Zu den Haselnüssen im Mixer die Datteln, Kakaopulver und Haselnussmus zugeben und zu einer festen, leicht klebrigen Masse zerkleinern. Eventuell noch mehr Haselnussmus zugeben.
  3. Aus der Masse 9 Kugeln formen, je 1 Haselnusskern in die Mitte hineindrücken und in den zurückgelegten zerkleinerten Haselnüssen wenden.
  4. Die Bällchen für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  5. Fertig & Guten Appetit! 🙂

Ich würde mich freuen, wenn ihr das Rezept ausprobiert und mich auf eurem Foto markiert. Gerne dürft ihr auch den Hashtag #xbeccabella verwenden, damit ich eure leckeren Kreationen sehen kann 🙂

* (WERBUNG) Zutaten sind von Koro Drogerie – mit dem Code ‚BECCABELLA‘ könnt ihr dort 5% bei eurer Bestellung sparen (ich bekomme dafür keine Provision)

English recipe

For 9 Rocher balls:

  • 120g hazelnuts (around 1 cup)
  • 5 medjool dates (pitted)
  • 3-4 tbsp hazelnut butter
  • 1 tbsp raw cacao powder
  1. Take away 9 hazelnuts and put them aside. Blend the rest in a food processor or a blender. Take 4 tbsp from those and give them on a plate.
  2. Add the dates, cacao powder and hazelnut butter to the hazelnuts in the food processor and blend again until you have a firm, slightly sticky mass.
  3. Form 9 balls, press into each one 1 whole hazelnut and roll the balls in the ground hazelnuts on the plate.
  4. Done & Enjoy! 🙂

Please use the hashtag #xbeccabella on your photo when trying out my recipes, so that I can see your recreations 🙂

 

About r_08_s99

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *