Close

Stuffed Sweet Potato with Chili, Guacamole & Sour Creme – vegan

Scroll down for English version

Guten Abend ihr Lieben,

Alle Süßkartoffel Liebhaber aufgepasst! Ich habe das ultimative Rezept für euch.

Ich bin ein Riesen Fan von der orangefarbenen Kartoffel mit dem leicht süßen Geschmack, vor allem wenn sie schön karamellisiert und super weich aus dem Ofen kommt. Vor ein paar Monaten habe ich auf YouTube ein Video zu einer gefüllten Süßkartoffel gesehen und wusste genau, das muss ich ausprobieren! Gesagt, getan. Ich habe die im Ofen gebackene Süßkartoffel mit einem angenehm scharfen Chili gefüllt und oben drauf eine leckere Guacamole, sowie eine vegane Sour Creme gegeben. Ich sag es euch, das war eine Geschmacksexplosion in meinem Mund haha 😀 Die Komponenten alleine sind ja schon richtig lecker, aber in Kombination erst recht!

Dazu habe ich mir einfach noch einen gemischten Salat gemacht und mein Mittagessen war perfekt! Aber ich bin mir ziemlich sicher, dass die gefüllte Süßkartoffel auch alleine oder mit Gemüse jeglicher Art ein wahres Highlight ist.

IMG_4056

Rezept für eine gefüllte Süßkartoffel:

  • 1 mittelgroße Süßkartoffel
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1/2 Dose Tomatenstücke
  • 1 kleine Dose Kidneybohnen
  • 1/2 Dose Mexiko Mais Mix von Bonduelle (Mais, Erbsen, Paprika)
  • je 1/2 TL Paprikapulver, Chili(flocken), Oregano

Für die Guacamole:

  • 1/2 Avocado
  • Guacamole Gewürz* (alternativ Chili, Knoblauch, Salz, Pfeffer)
  • 1 EL Zitronensaft

Für die Sour Creme:

  • 1 EL Provamel Sojaquark
  • 1 EL weißer Balsamico
  • Kräuter Quark Gewürz* (alternativ Salz, Pfeffer, frische/getrocknete Kräuter nach Wahl)
  1. Die Süßkartoffel mehrmals mit einer Gabel einstechen und bei 200 Grad im Ofen backen bis sie weich ist. Das dauert etwa 40-60 Minuten, je nachdem wie groß und dick die Süßkartoffel ist.
  2. In der Zwischenzeit das Chili zubereiten. Dazu das weiße der Frühlingszwiebel in einem Topf andünsten und Tomatenstücke, Kidnebohnen und den Mais Mix zugeben. Mit Gewürzen abschmecken und köcheln lassen.
  3. Für die Guacamole die Avocado mit einer Gabel zerdrücken und mit etwa 1/2 TL Guacamole Gewürz, sowie 1 EL Zitronensaft verfeinern.
  4. Sojaquark mit Balsamico und dem Gewürz mischen.
  5. Wenn die Süßkartoffel fertig ist, aufschneiden und mit Chili, Guacamole und Sour Creme füllen. Zum Schluss den grünen Teil der Frühlingsziebel in Röllchen schneiden und darüber schneiden.
  6. Enjoy!

*WERBUNG/Gewürze sind von Just Spices (PR Sample) 

IMG_4046

English version

For one stuffed sweet potato:

  • 1 sweet potato
  • 1 spring onion
  • 1/2 can chopped tomatoes
  • 1 small can kidney beans
  • 1/2 can of corn-peas-bell pepper mix
  • Paprika powder, chili (flakes), oregano

For the guacamole:

  • 1/2 avocado
  • 1 tbsp lemon juice
  • Guacamole spice* (alternatively garlic, chilli, salt, pepper)

For the sour creme:

  • 1 tbsp soy curd (unsweetened)
  • 1 tbsp white balsamic vinegar
  • ‚Kräuter Quark‘ spice* (alternatively salt, pepper, fresh/dried hers of your choice)
  1. Stab the sweet potato several times with a fork and bake around 40-60min on 200 degrees (C) in the oven until soft.
  2. Meanwhile prepare the chili. Fry the white part of the spring onion in a pot, add canned tomatoes, kidney beans, corn mix and spices. Let simmer for some minutes.
  3. For the guacamole mash avocado and spice with lemon juice and guacamole spice.
  4. For the sour creme mix soy curd with vinegar and the spice.
  5. When the sweet potato is ready, cut it and fill it with chili, guacamole and sour creme. Top it with the green part of the green onion.
  6. Enjoy!

*Spices are from Just Spices (pr sample)

Don’t forget to use the hashtag #xbeccabella if you try out any of my recipes, so I can see your recreations 🙂

IMG_4047

About r_08_s99

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *