Close

The BEST Vegan Cheese Sauce – healthy & oil free!

Scroll down for English recipe

VEGANE Käsesoße? Ja, das geht! Und sogar auch noch absolut gesund und das wichtigste: oberhammer lecker!

IMG_3313

Die Soße besteht aus ein paar wenigen, simplen natürlichen Zutaten. Die Konsistenz ist durch das Cashewmus und der gekochten Kartoffel wunderbar cremig und leicht klebrig, wie man es von einer Käsesoße gewohnt ist. Die Hefeflocken sorgen für einen leicht käsigen Geschmack und macht die Soße angenehm würzig. Geschmacklich unterscheidet sich diese vegane Variante zwar ein bisschen von der „echten“ Käsesoße, aber wie ich finde, schmeckt die Soße noch tausend Mal besser!

Die Käsesoße passt klassich zu Nudeln, aber auch zu Gnocchi, Spätzle oder zum Überbacken von Aufläufen eignet sie sich perfekt. Empfehlen kann ich euch, dazu noch Erbsen, Brokkoli oder anderes Gemüse zu essen und mit frischen Kräutern wie Petersilie oder Basilikum zu bestreuen. Auch lecker sind geröstete Cashews dazu 🙂

IMG_3530

Egal ob ihr Veganer, Vegetarier oder Allesesser seid, probiert die vegane Käsesoße unbedingt mal aus – danach wird jeder eurer Zweifel verschwunden sein 🙂

Für 1-2 Portionen:

  • 1 mittelgroße Kartoffel
  • 1 Karotte
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe (oder 1/2 TL Knoblauchpulver)
  • 1 TL Dijon Senf
  • 2 EL Cashewmus
  • 3 EL Hefeflocken
  • Etwas Zitronensaft
  • Etwas Paprikapulver
  • Salz & Pfeffer
  • Gemüsebrühe
  • Wasser
  1. Die Zwiebel, Kartoffel und Karotte schälen, in kleine Stücke schneiden in genug Gemüsebrühe etwa 10-15 Minuten kochen bis die Stücke weich sind.
  2. Alles (inklusive Kochwasser) in einen Mixer geben und zusammen mit dem Cashewmus, Senf, Hefeflocken, Zitronensaft und den Gewürzen zu einer glatten Soße mixen. Eventuell muss noch etwas Wasser für die gewünschte Konsistenz zugegeben werden.
  3. Am Ende noch mit Salz & Pfeffer abschmecken und mit gekochten Nudeln vermengen.
  4. Fertig & Guten Appetit! 🙂

Ich würde mich freuen, wenn ihr das Rezept ausprobiert und mich auf eurem Foto markiert. Gerne dürft ihr auch den Hashtag #xbeccabella verwenden, damit ich eure leckeren Kreationen sehen kann 🙂

IMG_3313

English recipe

For 1-2 portions:

  • 1 medium-sized potato
  • 1 carrot
  • 1 small onion
  • 1 clove of garlic (or 1/2 tsp garlic powder)
  • 1 tsp dijon mustard
  • 2 tbsp cashew butter
  • 3 tbsp nutritional yeast
  • Some lemon juice
  • Some Paprika powder
  • Salt & pepper
  • Vegetable broth
  • Water
  1. Peel onion, potato and carrot, cut it into small pieces and cook in enough vegetable broth until soft.
  2. Put everything (also the cooking water) in a blender and blend with cashew butter, nutritiona yeast, mustard, lemon juice and the spices until creamy. Maybe you need to add some water until the desired consistency is reached.
  3. Spice with salt and pepper and combine the sauce with cooked pasta of choice.
  4. Done & Enjoy! 🙂

Please use the hashtag #xbeccabella on your photo when trying out my recipes, so that I can see your recreations 🙂

About r_08_s99

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *