Close

Vegan Chocolate Brownie Protein Pancakes

Scroll down for English recipe

Erst Brownies, dann Pancakes und jetzt beides in einem 😀 Diese veganen Brownie Pancakes sind nicht nur suuuper schokoladig und fudgy wie ein echter Brownie, sondern noch voll gepackt mit pflanzlichem Protein. Neben proteinreichem Hafer- und Kokosmehl habe ich noch das Chocolate Brownie Proteinpulver* von Nutri Plus für den Teig verwendet. Falls ihr bisher skeptisch gegenüber veganem Proteinpulver wart oder schon länger mal eins probieren wolltet, aber nicht wusstet welches – dann kann ich euch die Proteinpulver von Nutri Plus nur empfehlen! Es gibt mega viele Geschmacksrichtungen und es schmeckt keinerlei sandig, trocken oder nach Gras (ja die Erfahrungen musste ich leider alles schon machen haha).

Aber jetzt zurück zu den Pancakes, denn da hat sich das Proteinpulver echt perfekt drin gemacht und für den genialen schokoladen Brownie Geschmack gesorgt. Wie auch bei meinem Brownie Kaiserschmarren habe ich auch hier noch ein paar zuckerfreie Schoko Drops* mit in den Teig getan, damit die Pancakes (ihr ahnt es bestimmt schon 😛 ) noch schokoladiger werden 😀

Diese veganen Schoko Brownie Pancakes sind etwas ganz besonderes und versüßen euch den Morgen – das solltet ihr euch echt nicht entgehen lassen! Am besten noch mit Schoko-Creme und einer Kugel Cookie Dough oben drauf mhhh…

Für 1 (große) Portion:

  1. Hafermehl, Kokosmehl, Proteinpulver, Kakaopulver, Leinsamen und Backpulver vermengen.
  2. Apfelmark, Apfelessig und Hafermilch zugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren.
  3. Die Schokodrops zum Schluss unterrühren.
  4. Pro Pancake 1 gehäuften EL Teig in eine beschichtete Pfanne geben und von beiden Seiten je 1-2 Minuten ausbacken lassen.
  5. Fertig & Guten Appetit! 🙂

Ich würde mich freuen, wenn ihr das Rezept ausprobiert und mich auf eurem Foto markiert. Gerne dürft ihr auch den Hashtag #xbeccabella verwenden, damit ich eure leckeren Kreationen sehen kann 🙂

*Werbung

English recipe

For 1 (big) portion:

  • 80g oat flour
  • 20g coconut flour
  • 20g vegan chocolate protein powder*
  • 1 tbsp cocoa powder
  • 1 tsp ground flax seeds
  • 3 tbsp apple sauce (unsweetened)
  • 250ml oat milk
  • 1 tsp baking powder
  • 1 tsp apple cider vinegar
  • 1 tbsp (sugar free) chocolate chips
  1. Combine oat flour, coconut flour, protein powder, cocoa powder, flax seeds and baking powder.
  2. Add apple sauce, apple cider vinegar and oat milk and mix to a smooth batter.
  3. Stir in the chocolate chips at the end.
  4. Bake the pancakes on both sides in a pan.
  5. Done & Enjoy! 🙂

Please use the hashtag #xbeccabella on your photo when trying out my recipes, so that I can see your recreations 🙂

About r_08_s99

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *