Close

Vegan Chocolate Cookie Dough – high protein and super yummy

Scroll down for English recipe

Nachdem mein Kichererbsen Cookie Dough bei euch so gut ankam und ich diesen bereits schon mehrere Male gemacht habe, einfach weil ich ihn so sehr liebe, dachte ich mir es wird Zeit für eine neue Cookie Dough Variante! Und was bietet sich da besseres an, als eine Variante mit Schokolade? Schokolade macht einfach alles noch tausendmal besser 😛

Für diesen Chocolate Cookie Dough verwende ich schwarze Bohnen, diese bekommt ihr z.B. bei Edeka von Gut&Günstig, aber ihr könnt stattdessen auch Kidneybohnen nehmen. Außerdem gebe ich noch Mandelmehl dazu, das sehr eiweißreich ist und für eine gute, teigähnliche Konsistenz sorgt. Kaufen könnt ihr das Mehl bei Koro Drogerie*, dort ist es vergleichsweise sehr günstig und mit dem Code ‚BECCABELLA‘ bekommt ihr dort sogar noch 5% Rabatt 🙂 Zum Süßen verwende ich nur Datteln (meine sind ebenfalls von Koro Drogerie*), wodurch der Cookie Dough erstens zuckerfrei ist und zweitens zusammen mit dem Kakaopulver wie roher Brownie Teig schmeckt! Ich bin wirklich hin und weg davon 😛 Wenn ihr auf Crunch steht könnt ihr auch noch Kakaonibs in den Teig geben, ich verwende diese gerne als Topping obendrauf 🙂

IMG_4220

Für 1 Portion:

  • 1 Dose schwarze Bohnen (oder Kidneybohnen)
  • Datteln * (am besten vorher in Wasser einweichen)
  • 3 EL Mandelmehl
  • 2 EL Kakaopuver
  • 50ml pflanzliche Milch
  • Ahornsirup nach Belieben
  • Optional: 1 EL veganes Schoko Proteinpulver
  • Optional: Kakaonibs
  1. Die Bohnen gut abwaschen (wichtig!) und zusammen mit den Datteln, Mandelmehl, Milch und Kakaopulver in einem Mixer zu einem homogenen Brei zerkleinern.
  2. Wenn es euch noch nicht süß genug ist, dann könnt ihr den Teig noch mit Ahornsirup abschmecken und / oder noch einen Löffel Schoko Proteinpulver hinzugeben.
  3. Optional noch Kakaonibs unterrühren und in eine Schale füllen.
  4. Fertig & Guten Appetit! 🙂

Tipp: Mit frischen Beeren, Kakaonibs und Raw Vegan Brownie Stückchen toppen!

Ich würde mich freuen, wenn ihr das Rezept ausprobiert und mich auf eurem Foto markiert. Gerne dürft ihr auch den Hashtag #xbeccabella verwenden, damit ich eure leckeren Kreationen sehen kann 🙂

*Werbung

IMG_4217

English recipe

For 1 portion:

  • 1 can black beans (or kidney beans)
  • 4 dates (let them soak in water first)
  • 3 tbsp almond flour
  • 2 tbsp cocoa powder
  • 50ml plant based milk
  • some maple syrup (if you like it sweeter)
  • optional: 1 tbsp vegan chocolate protein powder
  • optional: cacao nibs
  1. Rinse the beans well (important!) and blend it with dates, almond flour, milk and cocoa powder to a smooth dough.
  2. If it’s not sweet enough for you, you can add maple syrup and / or a spoon of chocolate protein powder.
  3. Stir in some cacao nibs if you want and fill everything into a bowl.
  4. Done & Enjoy! 🙂

My recommendation: Top it with fresh berries, cacao nibs and Raw Vegan Brownie pieces!

Please use the hashtag #xbeccabella on your photo when trying out my recipes, so that I can see your recreations 🙂

IMG_4218

MerkenMerken

About r_08_s99

0 thoughts on “Vegan Chocolate Cookie Dough – high protein and super yummy

  1. Aaahw, das wird sofort ausprobiert! Danke für‘s teilen! (:
    Bevor ich habe etwas falsch mache, kann ich auch einfach Dinkelmehl, statt Mandelnehl nehmen? Das würde doch nichts an der Konsistenz ändern, oder?
    Danke im Voraus und ein schönes Wochenende noch! 😊

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *