Close

Vegan Lentil Bolognese 

Scroll down for English recipe

Wenn es neben Lasagne ein Gericht gibt, das mich total an meine Kindheit erinnert, dann ist das definitiv Spaghetti Bolognese. Das habe ich, wie ich denke jeder, früher als Kind geliebt! Am besten noch mit einer dicken Schicht Parmesan bestreut. Klingt zuerst einmal alles andere als vegan, geht aber vegan 😛 Statt Hackfleisch verwende ich einfach rote Linsen, die reich an pflanzlichem Protein und voller Ballaststoffen sind. Außerdem machen sie lange satt und schmecken mir persönlich total gut 🙂 Ich finde die Linsenbolognese ist eine super Alternative zu meiner Soja Bolognese wenn ich mal kein Sojageschnetzeltes zuhause habe oder einfach mal keine Lust darauf habe – auch perfekt für alle, die kein Soja vertragen oder darauf verzichten bzw. den Sojakonsum reduzieren möchten.

Auch auf den Parmesan müsst ihr bei einer veganen Ernährung nicht verzichten, denn aus Cashewkernen, Hefeflocken, Knoblauchpulver und etwas Salz lässt sich eine wirklich fantastische pflanzliche Alternative herstellen. Der Cashew Parmesan eignet sich wirklich perfekt als würziges Topping und harmoniert super zu der tomatigen, aromatischen Linsenbolognese.

Die vegane Linsenbolognese ist im Nu zubereitet und schmeckt besonders gut wenn man sie nochmal erwärmt – also auch super für zum Meal Prep geeignet 🙂

IMG_4742

Für 2 Portionen:

  • 1/2 rote Zwiebel
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 1 Karotte
  • 1 Pastinake
  • 80g rote Linsen
  • 2 EL Tomatenmark
  • 200ml Passierte Tomaten
  • 150ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Italienische Kräuter *
  • Eine Handvoll Cherry Tomaten (optional)
  • Etwas schwarzer Pfeffer

Dazu:

  • Vollkornnudeln (z.B. Spaghetti)
  • Veganer Parmesan (2 EL Cashewkerne mit 1 EL Hefeflocken, 1/2 TL Salz & 1/4 TL Knoblauchpulver)
  • Frisches Basilikum
  1. Zwiebel fein würfeln, Karotte und Pastinake in kleine Stücke schneiden, Knoblauchzehe auspressen, Linsen waschen.
  2. Die Zwiebel in einem Topf zusammen mit etwas Wasser oder Olivenöl andünsten, Tomatenmark, die ausgepresste Knoblauchzehe, Karotte und Pastinake, sowie die Linsen zugeben und kurz anbraten lassen. Dann mit den passierten Tomaten und der Gemüsebrühe ablöschen und einmal aufkochen lassen.
  3. Italienische Kräuter zugeben und bei kleiner Hitze bei geschlossenem Deckel etwa 15 Minuten köcheln lassen bis die Linsen und das Gemüse weich sind.
  4. Mit Pfeffer abschmecken und optional noch halbierte Cherry Tomaten unterrühren.
  5. Mit Vollkornnudeln, veganem Parmesan und frischem Basilikum servieren,
  6. Fertig & Guten Appetit! 🙂

Ich würde mich freuen, wenn ihr das Rezept ausprobiert und mich auf eurem Foto markiert. Gerne dürft ihr auch den Hashtag #xbeccabella verwenden, damit ich eure leckeren Kreationen sehen kann 🙂

IMG_4742

*Werbung/Kooperation

English recipe

For 2 portions:

  • 1/2 red onion
  • 1 small garlic clove
  • 1 carrot
  • 1 parsnip
  • 80g red lentils
  • 2 tbsp tomato paste
  • 200ml tomato passata
  • 150ml vegetable broth
  • 1 tbsp dried italian herbs
  • One handful cherry tomatoes (optional)
  • Some black pepper

For serving:

  • Wholegrain pasta (e.g. spaghetti)
  • Vegan Parmesan cheese (blend 2 tbsp cashew nuts with 1 tbsp nutritional yeast, 1/2 tsp salt & 1/4 tsp garlic powder in a food processor)
  • Fresh basil
  1. Dice onion finely, cut up carrot and parsnip into little pieces, press garlic clove, wash lentils.
  2. Sautee the onion in a pot with a bit of water or olive oil. Add tomato paste, carrot and parsnip, as well as garlic and lentils and let fry for a bit. Then add tomato passata and vegetable broth and bring it to a boil.
  3. Reduce heat, cover the pot with the lit and let simmer for around 15 minutes until the lentils and the veggies are soft.
  4. Spice with black pepper and stir in halved cherry tomatoes if you want)
  5. Serve with wholegrain pasta, vegan parmesan and fresh basil.
  6. Done & Enjoy! 🙂

Please use the hashtag #xbeccabella on your photo when trying out my recipes, so that I can see your recreations 🙂

IMG_4742

About r_08_s99

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *