Close

Vegan & Oil-free Pesto Rosso

Scroll down for English recipe


Vor ein paar Wochen habe ich mir ja bereits schon ein Basilikum Pesto selbst gemacht und da war ich schon erstaunt wie gut das geklappt hat. Und so war es auch bei diesem Pesto Rosso! Dieses ist auch komplett ölfrei und vegan, sowie super leicht zu machen. Es besteht quasi aus nur 5 Zutaten. Zudem schmeckt es ultra lecker! Durch die getrockneten Tomaten wird es richtig tomatig, die Cashewnüssen sorgen für eine angenehme Cremigkeit und für noch mehr Geschmack und Würze kommen noch meine geliebten Hefeflocken zum Einsatz. Noch etwas Oregano zum Verfeinern und fertig ist das leckere Pesto! Zusammen mit Nudeln, Rucola, Cherry Tomaten und frischem Basilikum schmeckt es mir besonders gut 🙂 Außerdem habe ich noch ein paar Cashews in einer Pfanne ohne Öl angeröstet – das kann ich wirklich nur empfehlen!

Bei den getrockneten Tomaten müsst ihr nur darauf achten, dass ihr nicht die im Glas verwendet, sondern Soft Tomaten. Die sind nämlich nicht in Öl eingelegt und wirklich nur getrocknet. Leider sind diese oft stark gesalzen, deshalb weiche ich die Tomaten immer in Wasser ein. Dadurch verlieren sie ein wenig den krassen Salz Geschmack 🙂

Ich sage euch, wenn ihr einmal dieses Pesto gemacht habt, überlegt ihr euch zweimal, ob ihr noch welches kauft 😀 Mir schmeckt das selbst gemachte sogar noch viel besser – es ist viel intensiver im Geschmack und ohne das viele Öl. Außerdem ist es günstiger & gesünder. Also probiert mein Rezept unbedingt mal aus!


Für 1 Portion:

  • 5 getrocknete Tomaten (nicht in Öl eingelegt!)
  • 2 EL Cashewnüsse
  • 4-5 EL Tomatenmark
  • 1 TL Agavendicksaft
  • 1 EL Hefeflocken
  • 1 TL Oregano
  • Salz & Pfeffer
  • etwas Wasser
  1. Die getrockneten Tomaten, sowie die Cashewnüsse mit warmen Wasser übergießen und mindestens 1 Stunde stehen lassen.
  2. Das Wasser abgießen, die getrockneten Tomaten klein schneiden und zusammen mit den Cashewnüssen, dem Tomatenmark, dem Agavendicksaft, den Hefeflocken und dem Oregano zu einer homogenen Masse pürieren. So viel Wasser zugeben bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
  3. Mit Salz & Pfeffer abschmecken und zu Pasta nach Wahl servieren.
  4. Fertig & Guten Appetit! 🙂

Ich würde mich freuen, wenn ihr das Rezept ausprobiert und mich auf eurem Foto markiert. Gerne dürft ihr auch den Hashtag #xbeccabella verwenden, damit ich eure leckeren Kreationen sehen kann 🙂

English recipe

For 1 portion:

  • 5 dried tomatoes (oilfree)
  • 2 tbsp cashew nuts
  • 4-5 tbsp tomato paste
  • 1 tsp agave syrup
  • 1 tbsp nutritional yeast
  • 1 tsp dried oregano
  • salt & pepper.
  • some water
  1. Pour warm water over dried tomatoes and cashews. Let soak for at least 1 hour.
  2. Pour the water off, cut up the dried tomatoes and blend it together with the cashews, tomato paste, agave syrup, nutritional yeast and oregano until smooth. Add as much water as you need for desired consistency.
  3. Spice with salt & pepper.
  4. Combine with pasta of choice and serve it for example with cherry tomatoes, arugula, roasted cashews and fresh basil.
  5. Done & Enjoy! 🙂

Please use the hashtag #xbeccabella on your photo when trying out my recipes, so that I can see your recreations 🙂

About r_08_s99

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *