Close

Vegan One-Pot-Pasta Recipe // Rezept für vegane One-Pot Pasta

Scroll down for English recipe

Dieses Rezept ist für alle, die denken, gesund Kochen ist zu kompliziert und zeitaufwendig – das ist es nämlich gar nicht! Für diese One Pot Pasta benötigt man lediglich (wie der Name auch schon sagt) nur einen Topf, Nudeln, Gewürze, Gemüse und gerade mal 10 Minuten. Klingt doch super und überhaupt nicht kompliziert oder? 😛

Die One Pot Pasta eignet sich auch richtig gut als Resteverwertung, denn ihr könnt da im Prinzip jedes Gemüse verwenden. Ich hatte zum Beispiel noch Karotten und Paprika zuhause, die aufgebraucht werden mussten. Ihr könnt auch das Gemüse ganz weglassen und habt dann nur eine Tomatensoße zu den Nudeln, das schmeckt genauso gut und ist euch überlassen 🙂 Die Basis der Soße besteht aus Tomatenstücken, Tomatenmark, getrockneten Tomaten* und Balsamico, der dem Gericht eine leicht würzige Säure gibt. Ansonsten gebe ich für einen noch besseren Geschmack getrocknete Italienische Kräuter dazu und für eine Portion pflanzliches Eiweiß noch ein paar Erbsen.

IMG_3336

Das Rezept für diese vegane One Pot Pasta ist wirklich richtig einfach – in nur wenigen Minuten hat man eine gesunde, sättigende Mahlzeit auf dem Teller 🙂

Für 2 Portionen:

  • 250g Vollkornnudeln (z.B. Penne)
  • 1 Dose Tomatenstücke
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1/2 Zwiebel
  • 1/2 TL Knoblauchpulver
  • 1/2 TL Chiliflocken
  • getrocknete Tomaten* (von Koro Drogerie – 5% Rabattcode ‚BECCABELLA‘)
  • 1 Handvoll TK-Erbsen
  • Gemüse nach Wahl (Paprika, Karotte, Zucchini…)
  • 1 EL Italienische Kräuter*
  • 1 EL Balsamico
  • Salz & Pfeffer
  • Wasser
  1. Die Zwiebel fein hacken und das restliche Gemüse, sowie die getrockneten Tomaten klein schneiden.
  2. Alles zusammen mit den Nudeln, den Tomatenstücken, dem Tomatenmark, dem Balsamico und den TK Erbsen in einen Topf geben. Knoblauchpulver, Chiliflocken und Kräuter zugeben. Mit Wasser auffüllen, bis alles bedeckt ist und einmal umrühren.
  3. Einmal aufkochen lassen, dann die Hitze zurückschalten, Deckel auf den Topf geben und etwa 10-15 Minuten köcheln lassen.
  4. Am Ende noch mit Salz & Pfeffer abschmecken.
  5. Fertig & Guten Appetit! 🙂

Ich würde mich freuen, wenn ihr das Rezept ausprobiert und mich auf eurem Foto markiert. Gerne dürft ihr auch den Hashtag #xbeccabella verwenden, damit ich eure leckeren Kreationen sehen kann 🙂

*Werbung

IMG_3336

English recipe

For 2 portions:

  • 250g wholegrain pasta (e.g. penne)
  • 1 can diced tomatoes
  • 1 tbsp tomato paste
  • 1/2 onion
  • 1/2 tsp garlic powder
  • 1/2 tsp chili flakes
  • 5 dried tomatoes
  • 1 handful frozen peas
  • veggies of choice (bell pepper, carrot, zucchini…)
  • 1 tbsp mixed italian herbs
  • 1 tbsp balsamic vinegar
  • salt & pepper
  • water
  1. Chop up onion and cut the veggies and the dried tomatoes into small pieces.
  2. Put it into a pot together with the pasta, canned tomatoes, tomato paste, balsamic vinegar and frozen peas. Add garlic powder, chili flakes and herbs. Fill up with water until everything is covered and stir it around.
  3. Bring it to a boil, then turn down heat, place the lit on the pot and let simmer for about 10-15 minutes.
  4. Spice with salt and pepper.
  5. Done & Enjoy! 🙂

Please use the hashtag #xbeccabella on your photo when trying out my recipes, so that I can see your recreations 🙂

 

About r_08_s99

0 thoughts on “Vegan One-Pot-Pasta Recipe // Rezept für vegane One-Pot Pasta

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *