Close

Vegane Asia Bowl: Tofu Grillspieße mit Erdnuss Soße und Mango Salat / Vegan Asia Bowl

Scroll down for English recipe

Was mich an der asiatischen Küche so reizt ist auf jeden Fall die Vielfalt der Aromen und Gewürze. Sie ist spannend und abwechslungsreich – genauso wie diese vegane Asia Bowl! Sie beinhaltet Schärfe, Süße und Frische und ist deswegen ein wahrer Genuss für euren Gaumen, das versichere ich euch 😛 Der würzige Tofu Grillspieß harmoniert mit seinem kräftigen Röstaroma perfekt zu dem fruchtig, knackigen Mango Salat und der cremigen, leicht pikanten Erdnuss Soße. Frittierter Knoblauch und geröstete Erdnüsse sorgen für einen tollen Crunch. Alles serviert auf einem Bett aus Jasmin Reis, der als geschmacksneutrale Beilage das Gericht ideal komplettiert.

Diese vegane Asia Bowl verkörpert die abwechslungsreiche, geschmacksintensive asiatische Küche einfach perfekt. Die Gerichte sind einzeln auch sehr lecker, aber alle zusammen machen euer Mittagessen zum Highlight des Tages 🙂

Rezepte für 2 Portionen

Für 4 Tofu Grillspieße:

  1. Für die Marinade Schalotte, Ingwer, Knoblauch in kleinere Stücke schneiden und zusammen mit Zitronengras, Tamarindenpaste, Kokosblütenzucker, Tamari, Kurkuma und Wasser in den Mixer geben und gut zerkleinern.
  2. Den Tofu in grobe Würfel schneiden und auf einen Holzspieß stecken.
  3. Die Marinade in eine Schale füllen und die Tofu Spieße darin wenden.
  4. Die Spieße abgedeckt für mindestens 2 Stunden kühl stellen. Dabei zwischendurch mehrmals wenden.
  5. Sesamöl in einer Grill Pfanne erhitzen und die Tofu Spieße darin auf allen Seiten scharf anbraten.
  6. Zum Servieren mit dem frittierten Knoblauch bestreuen.

Für die Erdnuss Soße:

  • 200ml Kokosmilch
  • 1/2 Schalotte
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • 1/2 TL Kokosblütenzucker
  • 1/2 TL Sriracha
  • 2 EL Erdnussmus
  • 1-2 EL Tamari
  • 1 EL Limettensaft
  • 1 TL geröstete, gehackte Erdnüsse
  1. Schalotte und Knoblauch fein hacken.
  2. 1 EL Kokosmilch in einem Topf erhitzen und die Schalotte und Knoblauch darin für 1-2 Minuten andünsten.
  3. Dann die restliche Kokosmilch, Kokosblütenzucker, Sriracha, Erdnussmus und Tamari zugeben und gut umrühren.
  4. Etwa 10 Minuten köcheln lassen bis die Sauce dick und cremig ist.
  5. Mit Limettensaft und evtl. mehr Tamari abschmecken.
  6. Zum Schluss die Sauce glatt pürieren und mit den gehackten Erdnüssen bestreut servieren.

Für den Mango Salat:

  • 1 Mango (nicht so reif)
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 Karotte
  • 1 Mini Gurke
  • 1/2 rote Paprika
  • 1 EL Tamari
  • 2 EL Limettensaft
  • 1 EL Chiliflocken
  • 1/2 TL Kokosblütenzucker
  • 1 Handvoll frischer Koriander
  • 1 Handvoll geröstete, gehackte Erdnüsse
  1. Mango, Karotte, Gurke, Paprika und Frühlingszwiebel in dünne Streifen schneiden.
  2. Für das Dressing Tamari, Limettensaft, Chiliflocken und Kokosblütenzucker verrühren und mit der Mango und dem Gemüse gut vermengen.
  3. Den Salat etwas ziehen lassen und dann mit frischem Koriander und gehackten Erdnüssen bestreuen.

Die Tofu Spieße mit Erdnuss Soße und Mango Salat servieren. Dazu passt Jasmin Reis. Guten Appetit! 🙂

Ich würde mich freuen, wenn ihr das Rezept ausprobiert und mich auf eurem Foto markiert. Gerne dürft ihr auch den Hashtag #xbeccabella verwenden, damit ich eure leckeren Kreationen sehen kann 🙂

*WERBUNG /

Produkte von Chok Chai – mit dem Code ‚rebecca10‘ spart ihr 10% bei eurer Bestellung!

English recipe

Recipes for 2 portions

For 4 tofu skewers:

  • 200g tofu
  • 1/2 shallot
  • 1/2 clove of garlic
  • 10g ginger
  • 1 tsp lemon grass
  • 1 tsp tamarind paste
  • 1 tsp coconut sugar
  • 1 tsp tamari
  • 1/4 tsp turmeric
  • 2 tbsp water
  • 1 tsp roasted sesame oil
  • 1 tbsp fried garlic
  1. For the marinade chop up shallot, ginger, garlic and put everything together with lemon grass, tamarind paste, coconut sugar, tamari, turmeric and water in a blender and blend well.
  2. Cut the tofu in big-sized cubes and put them on a wooden skewer.
  3. Fill the marinade in a bowl and dredge the tofu skewers in them.
  4. Place the skewers covered in the fridge for at least 2 minutes. Make sure you flip them from time to time.
  5. Heat up sesame oil in a grill pan and fry the tofu skewers on all sides.
  6. Sprinkle on the fried garlic for serving.

For the peanut sauce:

  • 200ml coconut milk
  • 1/2 shallot
  • 1/2 clove of garlic
  • 1/2 tsp coconut sugar
  • 1/2 tsp sriracha
  • 2 tbsp peanut sauce
  • 1-2 tbsp tamari
  • 1 tbsp lime juice
  • 1 tsp roasted, chopped peanuts
  1. Chop up shallot and garlic.
  2. Heat up 1 tbsp coconut milk in a pot and braise the the shallot and garlic lightly for 1-2 minutes.
  3. Then add the rest of the coconut milk, coconut sugar, sriracha, peanut butter and tamari and give it a good stir.
  4. Let it cook for around 10 minutes until the sauce is thick and creamy.
  5. Add lime juice and maybe even more tamari to taste.
  6. At the end blend the sauce until smooth and serve it with the chopped peanuts on top.

For the mango salad:

  • 1 mango (not too ripe)
  • 1 spring onion
  • 1 carrot
  • 1 baby cucumber
  • 1/2 red bell pepper
  • 1 tbsp tamari
  • 2 tbsp lime juice
  • 1 tbsp chili flakes
  • 1/2 tsp coconut sugar
  • 1 handful fresh cilantro
  • 1 handful roasted, chopped peanuts
  1. Cut mango, carrot, cucumber, bell pepper and spring onion into thin stripes.
  2. For the dressing mix tamari, lime juice, chili flakes and coconut sugar and combine well with the mango and the veggies.
  3. Let the salad soak for a bit and then sprinkle on fresh coriander and chopped peanuts.

Serve the tofu skewers with peanut sauce and mango salad on a bed of cooked jasmine rice. Enjoy! 🙂

Please use the hashtag #xbeccabella on your photo when trying out my recipes, so that I can see your recreations 🙂

About r_08_s99

1 thought on “Vegane Asia Bowl: Tofu Grillspieße mit Erdnuss Soße und Mango Salat / Vegan Asia Bowl

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *