Close

Vegane Kofta – Indische Kartoffelbällchen (Vegan Indian Potato Balls)

Scroll down for English recipe

Habt ihr schonmal etwas von Kofta gehört? Kofta sind kleine Kartoffelbällchen aus der indischen Küche. Sie sind nicht nur ultra lecker, sondern auch richtig leicht und schnell zuzubereiten. Die Bällchen bestehen hauptsächlich aus Kartoffeln, Erbsen und Kichererbsenmehl (bekommt ihr z.B. bei Alnatura). Gewürze wie Garam Masala und Kurkuma machen sie wunderbar aromatisch und sorgen für den indischen Flair 🙂 Normalerweise werden Köfte in Öl frittiert, man kann sie aber genauso gut auch wie ich im Ofen backen, was natürlich viel gesünder ist. So werden die Bällchen auch ohne Öl von außen schön knusprig und innen weich und saftig!

IMG_5261

Die Kartoffelbällchen eignen sich perfekt als Beilage zu indischen Gerichten, wie zum Beispiel Dhal , Blumenkohl-Curry oder Kichererbsen Masala. Ich habe sie zusammen mit der Little India Suppe von Little Lunch gegessen, das hat auch geschmacklich super gepasst 🙂

IMG_5260

Für etwa 15 Bällchen:

  • 400g Kartoffeln
  • 100g TK Erbsen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Kichererbsenmehl
  • 1 TL Garam Masala *
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1/2 TL Chiliflocken *
  1. Kartoffeln schälen, in kleine Würfel schneiden und in einem Topf mit Wasser für etwa 10 Minuten kochen, dann die TK Erbsen zugeben und weitere 5 Minuten kochen.
  2. Die Kartoffeln und die Erbsen abschütten, abtropfen lassen und mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken.
  3. Die Knoblauchzehe ausdrücken und zusammen mit dem Kichererbsenmehl und den Gewürzen zur Kartoffelmischung geben.
  4. Alles gut miteinander vermengen und mit angefeuchteten Händen kleine Bällchen formen.
  5. Die Bällchen auf ein Backblech mit Backpapier legen und im Ofen bei 200 Grad für etwa 15 Minuten backen. Die Bällchen sollten außen leicht gebräunt und knusprig sein.
  6. Fertig & Guten Appetit! 🙂

Ich würde mich freuen, wenn ihr das Rezept ausprobiert und mich auf eurem Foto markiert. Gerne dürft ihr auch den Hashtag #xbeccabella verwenden, damit ich eure leckeren Kreationen sehen kann 🙂

IMG_5261

*Werbung/Kooperation

English recipe

For around 15 small balls:

  • 400g potatoes
  • 100g frozen peas
  • 1 clove of garlic
  • 3 tbsp chickpea flour
  • 1 tsp Garam Masala
  • 1/2 tsp turmeric
  • 1/2 tsp chili flakes
  1. Peel poatoes, cut them into small pieces and cook them in a pot with some water for 10 minutes. Then add the frozen peas and cook for another 5 minutes.
  2. Strain the poatoes and the peas and mash them with a potato masher.
  3. Crush garlic and add it together with the chickpea flour and the spices with the potato mixture.
  4. Combine everything well and form little balls.
  5. Place the balls on a baking tray with parchment paper and bake them in the oven on 200 degrees (C) for around 15 minutes. They should be slightly browned and crispy on the outside.
  6. You can serve them with any indian dish you like or in soups.
  7. Done & Enjoy! 🙂

Please use the hashtag #xbeccabella on your photo when trying out my recipes, so that I can see your recreations 🙂

IMG_5259

 

About r_08_s99

0 thoughts on “Vegane Kofta – Indische Kartoffelbällchen (Vegan Indian Potato Balls)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *