Close

Veganer Karotten Lachs (Vegan Carrot Salmon)

Scroll down for English recipe

Früher habe ich Räucherlachs geliebt – mit Weißbrot und Sahnemerrettich. Das gab es und gibt es immer noch bei uns an Feiertagen wie Weihnachten oder Ostern. Und ich würde lügen, wenn ich sagen würde, dass ich bei dem Anblick keine Gelüste darauf bekommen hätte, aber ich könnte mir einfach nicht mehr vorstellen, tote Tiere zu essen… Als ich dann im Internet auf Karotten Lachs gestoßen bin, wusste ich: das muss ich ausprobieren!

Ich habe mir mehrere verschiedene Rezepte angesehen und daraus auf gut Glück mein eigenes kreiert. Und ich hätte nie im Leben gedacht, dass schon der erste Versuch so gut wird! Damit die Karotten die richtige Konsistenz bekommen, habe ich diese im Ofen gebacken und dann mit einem Sparschäler in dünne Streifen geschnitten. Was die Karotten dann nach Fisch schmecken lässt ist die Marinade mit einem Noriblatt – das ist echt hochgenial! Für das Rauch-Aroma habe ich Rauchsalz verwendet, wodurch wirklich ein verblüffend echter Räucherlachs-Geschmack erzeugt wurde – selbst meine Eltern haben das behauptet!

Wichtig ist, dass ihr den Karotten-Lachs 1-2 Tage im Kühlschrank ziehen lässt, damit die Karotten das volle Aroma aufnehmen können. Das ist eigentlich auch der schwerste Part am Karotten Lachs, ihn nicht gleich probieren zu können, sondern zu warten 😀 Aber es lohnt sich und am Ende werdet ihr mit einem veganen Räucherlachs belohnt, der euch umhauen wird! Klar, es schmeckt nicht 1:1 nach Lachs aber für mich ist der Karotten Lachs die perfekte vegane Alternative 🙂 Gegessen habe ich den Karotten Lachs mit einer veganen Meerrettich Creme auf gluten-freiem Körnerbrot – das hat meine Gelüste definitiv gestillt und ich war mehr als glücklich 😛

Zutaten:

  • 4 Karotten
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Leinöl (oder Olivenöl)
  • 1 TL Apfelessig
  • 1 TL Tamari
  • 1-2 TL Rauchsalz
  • 1/2 TL Miso Paste
  • 1/2 TL Agavendicksaft
  • 1 Schluck Wasser
  • 1 Noriblatt
  1. Karotten mit Salz einreiben und bei 200 Grad etwa 45 min backen.
  2. Die Schale entfernen und die Karotten in dünne Scheiben schneiden (am besten geht das mit einem Sparschäler).
  3. Für die Marinade das Öl mit dem Essig, Tamari, Rauchsalz, Miso Paste, Agavendicksaft und dem Wasser vermischen. Das Noriblatt mit den Händen in kleinere Stücke zerteilen und zur Marinade geben.
  4. Die Karottenstreifen mit der Marinade vermengen und abdecken.
  5. Den Karotten Lachs 2 Tage im Kühlschrank ziehen lassen.
  6. Fertig & Guten Appetit! 🙂

Ich würde mich freuen, wenn ihr das Rezept ausprobiert und mich auf eurem Foto markiert. Gerne dürft ihr auch den Hashtag #xbeccabella verwenden, damit ich eure leckeren Kreationen sehen kann 🙂

English recipe

Ingredients:

  • 4 carrots
  • 1 tsp salt
  • 2 tbsp flax seed oil (or olive oil)
  • 1 tsp apple cider vinegar
  • 1 tsp tamari
  • 1-2 tsp smoked salt
  • 1/2 tsp miso paste
  • 1/2 tsp agave syrup
  • 1 splash of water
  • 1 nori sheet
  1. Rub the carrots with the salt and bake them in the oven on 200 degrees for around 45 minutes.
  2. Remove the skin and cut the carrots into thin slices.
  3. For the marinade combine the oil with the vinegar, smoked salt, miso paste agave syrup and the water. Divide the nori sheet with your hands into small pieces and add to the marinade.
  4. Combine the carrot slices with the marinade and cover them.
  5. Let the carrot salmon soak in the fridge for 2 days.
  6. Done & Enjoy! 🙂

Please use the hashtag #xbeccabella on your photo when trying out my recipes, so that I can see your recreations 🙂

About r_08_s99

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *