Close

Veganer Kokosmilchreis mit Mango // Vegan Coconut Rice Pudding

Scroll down for English recipe

Wenn es ein süßes Leibgericht von mir gibt, dann ist es wohl dieser Kokosmilchreis. Und zwar zusammen mit Mango, Kokoschips und einer Mischung aus Kokosblütenzucker und Zimt! Ich weiß gar nicht wie oft ich mir genau diese Kombination schon gemacht habe, aber es waren schon einige Male 😀 Wenn der Milchreis nicht zu lange zum Kochen brauchen würde, hätte ich es bestimmt sogar noch öfter gemacht. Das ist echt der einzige Nachteil bei diesem Gericht, aber ich garantiere euch der Zeitaufwand lohnt sich total!

Der Kokosmilchreis mit Mango ist also perfekt für ein Wochenends-Frühstück, aber auch als Dessert oder als süßes Mittagessen eignet er sich prima 🙂 Was ich aber auch gerne mache und wirklich super funktioniert ist es, den Milchreis einfach einen Abend vorher vorzukochen. Dieser kann dann über Nacht in den Kühlschrank gestellt werden und am nächsten Morgen mit ein bisschen Flüssigkeit nochmal für 3-5 Minuten erwärmt werden. So wäre das Problem gelöst, wenn man morgens nicht viel Zeit hat, aber auf den leckeren Milchreis nicht verzichten will 😛

Die Kombination aus Kokos und Mango erinnert total an Sommer und Urlaub und ist einfach unglaublich lecker. Wenn man dann noch Zimt und Kokosblütenzucker darüber streut, hat man einfach den leckersten Milchreis überhaupt! Ich kann echt nicht genug davon schwärmen – ihr müsst es einfach probieren 😛

IMG_1732

Für 1 Portion:

  • 1/2 Tasse Milchreis
  • 1 Tasse Kokos-Reismilch
  • 1 Tasse Wasser
  • 1/2 TL Vanille
  • Optional: ein paar Kokos Flavor Drops (für einen intensiveren Geschmack)

Dazu:

  • 1 Mango
  • 2 EL Kokoschips
  • 1 TL Kokosblütenzucker
  • 1 TL Zimt
  1. Die Milch mit dem Wasser in einem Topf erhitzen und den Milchreis einrühren. Vanille und Flavor Drops zugeben.
  2. Einmal aufkochen lassen, dann Hitze zurück drehen und unter gelegentlichem Umrühren 35-40 Minuten köcheln lassen, evtl. noch mehr Flüssigkeit zugeben.
  3. Die Mango in kleine Würfel schneiden, Zimt und Kokosblütenzucker vermengen.
  4. Den Milchreis in ein Glas oder eine Schale füllen und mit Mango, Kokoschips und der Zimt-Zucker Mischung toppen.
  5. Fertig & Guten Appetit! 🙂

Ich würde mich freuen, wenn ihr das Rezept ausprobiert und mich auf eurem Foto markiert. Gerne dürft ihr auch den Hashtag #xbeccabella verwenden, damit ich eure leckeren Kreationen sehen kann 🙂

IMG_6714

English recipe

For 1 Portion:

  • 1/2 cup rice for rice pudding
  • 1 cup coconut-rice milk
  • 1 cup water
  • 1/2 tsp vanilla
  • optional: some coconut flavor drops (for a more intense taste)

Toppings:

  • 1 mango
  • 2 tbsp coconut chips
  • 1 tsp coconut sugar
  • 1 tsp cinnamon
  1. In a pot heat up milk and water and stir in the rice. Add vanilla and flavor drops.
  2. Let boil once, then turn down the heat and let it simmer for about 35-40 minutes. Make sure you stir it occasionally and add some more liquid if needed.
  3. Dice mango, combine coconut sugar and cinnamon.
  4. Fill the rice pudding into a jar or a bowl and top it with mango, coconut chips and the cinnamon-sugar mixture.
  5. Done & Enjoy! 🙂

Please use the hashtag #xbeccabella on your photo when trying out my recipes, so that I can see your recreations 🙂

IMG_6725

About r_08_s99

2 thoughts on “Veganer Kokosmilchreis mit Mango // Vegan Coconut Rice Pudding

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *