Close

What I eat in a day #1 + Gingerbread Oatmeal recipe // vegan & healthy food 

Hallo ihr Lieben!

Spontan habe ich mich heute dazu entschlossen, euch mal einen kleinen Einblick zu geben, was ich alles an einem normalen Tag esse. Einen solchen Post wollte ich schon sehr lange schreiben, bin aber irgendwie noch nie dazu gekommen. Ich möchte davon auch noch mehrere ‚Versionen‘ posten, also zum Beispiel mein Essen an einem Schultag, am Wochenende, im Urlaub… Ihr könnt mir ja mal schreiben, was ihr davon haltet 🙂

Als kleine Information, ich esse eigentlich immer nach Gefühl und wiege auch so gut wie nie die Zutaten ab (nur wenn ich das Rezept mit euch teilen will). Auch Kalorien zähle ich keine und werde es auch nicht! Ich möchte auch nicht, dass irgendwer von euch sich an meine Mengen richtet. Jeder Mensch ist anders, der eine braucht mehr, der andere weniger um satt zu werden. Das ist völlig normal 🙂  Mit diesem Post möchte ich euch nur Inspirationen für Mahlzeiten geben und auch zeigen, dass man bei einer gesunden Ernährung auf nichts verzichten und schon gar nicht hungern muss oder soll! Ich habe für mich herausgefunden, dass ich eine gewisse Menge an Essen einfach brauche – außerdem mache ich ja auch noch Sport, wodurch mein Kalorienverbrauch höher ist als z.B. bei Leuten, die den ganzen Tag im Büro sitzen. An diesem Tag habe ich zum Beispiel ein einstündiges Workout gemacht, das aus HIIT und Bauchmuskelübungen bestand.

So genug geredet, hier sind meine Mahlzeiten, die ich an einem Tag gegessen habe 🙂

Frühstück / Breakfast: 

Lebkuchen Oatmeal getoppt mit zwei Stückchen zuckerfreier Schokolade, etwa 1-2 EL Gewürzgranola, einer Baby-Banane, Himbeeren und Granatapfel + 1 Tasse Caramel Apple Pie Tee

Gingerbread oatmeal topped with two pieces of sugar free chocolate, around 1-2 tbsp spiced granola, one baby banana, raspberries and pomegranate + 1 cup of caramel apple pie tea

img_4775

Für eine Portion / For one portion:

  • 50g Haferflocken / 50g oats
  • 2 EL Haferkleie / 2 tbsp oat bran
  • 1 EL Schoko Puddingpulver / 1 tbsp chocolate pudding powder
  • 150ml Mandelmilch / 150ml almond milk
  • 150-200ml Wasser  / 150-200ml water
  • 1 EL Lebkuchen Gewürz / 1 tbsp gingerbread spice

Vermengt zuerst Haferflocken, Haferkleie, Puddingpulver und Gewürz und gebt dann die Milch, sowie das Wasser unter Rühren dazu. Lasst es bis zur gewünschten Konsistenz köcheln, dann Herdplatte ausschalten und noch etwas ziehen lassen, evtl. mehr Flüssigkeit zugeben. In eine Schale füllen und mit Toppings nach Wahl genießen. / First of all combine oats with oat bran, pudding powder and spice. Then add water and milk while stirring around. Let cook until desired consistency, then turn out the heat and let the oatmeal rest for some minutes, add more liquid if needed. Fill it in a bowl and enjoy with toppings of choice.

Mittagessen / Lunch:

img_4784

Buddha Bowl – Salatmix, Rote Beete, Radieschen, Ofengemüse (1/4 Kürbis, Rosenkohl, Champignons, 1 Maiskolben), 1 EL Falafel Hummus (gibt es bei Aldi – sehr zu empfehlen!), 1/4 Avocado

Buddha Bowl – handful mixed salad, beetroot, radish, oven baked veggies (1/4 pumpkin, brussel’s sprouts, mushrooms, one corncob), 1 tbsp hummus, 1/4 avocado

Abendessen / Dinner:

img_4793

2 Scheiben Dinkel-Vollkornbrot mit Hummus, Gurke, Radieschen und Tomaten

2 slices wholegrain spelt bread with hummus, cucumber, radish and tomatoes

Nacht-Snack / Night-snack:

img_4789

500g alpro Birne-Zimt Sojajoghurt (ja, die ganze Packung 😀 ) & 1 Tasse Kräutertee

500g alpro pear-cinnamon soy yogurt (yes, I ate the whole package 😀 ) & 1 cup tea

 

Ich hoffe euch hat der Post gefallen und bedanke mich fürs Lesen 🙂 Falls ihr noch Wünsche, Anregungen etc. zu bestimmten Themen habt, dürft ihr diese gerne da lassen!

 

About r_08_s99

0 thoughts on “What I eat in a day #1 + Gingerbread Oatmeal recipe // vegan & healthy food 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *