Close

Fluffige NUSS-SCHNECKEN (vegan)

Scroll down for English recipe

Ich liebe Hefeteig-Gebäck und deshalb gibt’s bereits eine Vielzahl von Rezepten auf meinem Blog – Hefezopf, Streusel-Pudding-Taler, Protein Zimtschnecken um mal ein paar zu nennen 🙂 Bei diesen Nuss-Schnecken dürft ihr bitte kein high protein, low fat Rezept erwarten – es sind einfach leckere, saftige Nuss-Schnecken, die man sich schonmal gönnen kann 😛 Vor allem weil sie vegan & super einfach zuzubereiten sind!

Für die Füllung kommen vegane Nuss Nougat Creme, gehackte Haselnüsse und etwas Zimt zum Einsatz. Und ich sags euch: die Mischung macht’s! Einfach köstlich zusammen mit dem fluffigen Hefeteig. Mein Tipp für perfekten Hefeteig: etwas Zucker über die Hefe streuen und die Milch nicht zu stark, sondern nur leicht erwärmen und darüber gießen. So kann die Hefe perfekt wachsen und der Teig gut aufgehen!

Die veganen Nuss-Schnecken schmecken am besten frisch, wenn sie noch lauwarm sind! Aber auch am nächsten Tag sind sie noch wunderbar saftig 🙂 Ihr könnt sie auch nochmal ganz kurz in den Ofen legen, dann schmecken die Schnecken wie frisch gebacken!

 

Für 12 Schnecken:

Für den Hefeteig:

  • 500g Dinkelmehl
  • 1 Würfel Hefe (42g)
  • 1 TL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 100g Margarine
  • 200ml Mandelmilch
  • 2 EL Ahornsirup

Für die Füllung:

  • 3 EL vegane Nuss Nougat Creme
  • 3 EL gehackte Haselnüsse
  • Etwas Zimt

Optional:

  • Zuckerguss aus Puderzucker + Mandelmilch
  1. Für den Hefeteig das Dinkelmehl mit 1 Prise Salz in einer Schüssel vermengen. Eine kleine Mulde bilden, die Hefe hineinbröseln und den Zucker darüber streuen. Die Mandelmilch (leicht!) erwärmen und über die Hefe gießen. Etwa 5-10 Minuten ruhen lassen.
  2. Die Margarine in einem Topf schmelzen, leicht abkühlen lassen und zusammen mit dem Ahornsirup in die Schüssel geben. Alles zu einem Teig verkneten und für einige Minuten gut durchkneten.
  3. Den Teig abgedeckt an einem warmen Ort 1h gehen lassen.
  4. Den Teig auf einer bemehlten Fläche zu einem großen Rechteck ausrollen. Die Nougat Creme darauf verstreichen, die gehackten Haselnüsse und etwas darüber streuen.
  5. Zu einer großen Rolle aufrollen und diese in 12 gleich große Stücke teilen.
  6. Die Schnecken in eine eckige, gefettete Springform oder auf ein Backblech mit Backpapier geben.
  7. Backofen auf 180 Grad vorheizen & die Schnecken etwa 15 Minuten backen.
  8. Optional noch einen Zuckerguss aus Puderzucker und etwas Mandelmilch anrühren und über den Schnecken verteilen.
  9. Am besten noch lauwarm genießen.
  10. Fertig & Guten Appetit! 🙂

Ich würde mich freuen, wenn ihr das Rezept ausprobiert und mich auf eurem Foto markiert. Gerne dürft ihr auch den Hashtag #xbeccabella verwenden, damit ich eure leckeren Kreationen sehen kann 🙂

 

English recipe

For 12 rolls:

For the yeast dough:

  • 500g spelt flour
  • 1 cube fresh yeast (42g)
  • 1 tsp sugar
  • 1 pinch of salt
  • 100g margarine
  • 200ml almond milk
  • 2 tbsp maple syrup

Für die Füllung:

  • 3 tbsp vegan nut nougat creme
  • 3 tbsp chopped hazelnuts
  • some cinnamon

Optional:

  • Glace made of icing sugar + almond milk
  1. For the yeast dough combine spelt flour with salt in a bowl. Form a small hollow, crumble the yeast inside & sprinkle the sugar on top. Gently heat up almond milk and pour over the yeast. Let it rest for 5-10 minutes.
  2. Melt the margarine in a pot, let it cool down a bit and add it together with the maple syrup into the bowl. Combine everything to a smooth dough and knead well for some minutes.
  3. Let the dough raise, covered, in a warm place for 1h.
  4. Roll out the dough on a floured surface. Spread the nougat creme on top, sprinkle chopped hazelnuts and cinnamon over it.
  5. Roll up to a big roll and cut into 12 same-sized pieces.
  6. Put the rolls into a greased cake tin or on a baking tray with some baking paper.
  7. Pre-heat the oven to 180 degrees (C) and bake the rolls for around 15 minutes.
  8. If you want you can prepare a glace by mixing some icing sugar with a little bit of almond milk and put on top of the rolls.
  9. They taste best when they’re still lukewarm.
  10. Done & Enjoy! 🙂

Please use the hashtag #xbeccabella on your photo when trying out my recipes, so that I can see your recreations 🙂

About r_08_s99

2 thoughts on “Fluffige NUSS-SCHNECKEN (vegan)

  1. Perfektes Rezept, wenn man spontan Lust hat, etwas zu backen, aber nicht so viele Zutaten Zuhause hat 😉 Ich habe Trockenhefe verwendet, aber die Schnecken wurden trotzdem super fluffig und haben auch meine Schwester überzeugt. Mache ich definitiv nochmal.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *